Wer in World of Warcraft Freunde auf anderen Servern hat, wird mit ihnen bald eine Instanz-Gruppe bilden können. Dieser zusätzliche Service wird allerdings kostenpflichtig.

World of Warcraft - Serverübergreifende Instanzensuche gegen Bezahlung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/71Bild 1454/15241/1524
Zu den Premium-Diensten zählt z.B. auch der Fraktionswechsel oder das mobile Auktionshaus fürs Handy
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im offiziellen Forum meldet sich Blizzard zu Wort und kündigt dieses neue Feature an. So wird es möglich sein, mit Real-ID-Freunden von anderen Servern normale oder heroische 5-Spieler-Instanzen zu bestreiten. Dazu müssen sie nur der gleichen Fraktion angehören.

Es handelt sich dabei jedoch um einen Premium-Dienst, für den zusätzlich bezahlt werden muss. Das trifft jedoch nur auf den Spieler zu, der die Einladungen versendet. Über einen Preis ist bisher noch nichts bekannt.

Da die Entwicklung dieses Features sehr kompliziert sei, könne man zu diesem Zeitpunkt auch noch keinen Veröffentlichungstermin nennen. Allerdings werden wohl nach und nach einige der Elemente auf dem World of Warcraft-Testrealm erscheinen, heißt es in der Ankündigung.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.