Wer World of Warcraft spielt, kennt sie: Die Spammer, die den Chat-Channel ständig mit "WTB" (Want to buy) oder "WTS" (Want to sell) verstopfen. Hinter den ganz hartnäckigen und aufdringlichen Vertretern dieser Zunft stecken oft professionelle "Farmer", die ihre gesammelten Gegenstände zunächst in Gold umsetzen, um dieses später in echtes Geld zu verwandeln.

Auf dem Server Medivh hat die Community jetzt zurückgeschlagen. Hilfe kam dabei von den vor Kurzem ins Spiel integrierten Schneebällen. Die weißen Geschosse verursachen zwar keinen Schaden bei Spielern und Monstern, beeinträchtigen jedoch die Bewegung kurzzeitig. Ein Spammer, der den Chat minutenlang mit Meldungen bombardiert hatten, sah sich kurz darauf einer wütenden Schar von schneeballbewehrten Spielern gegenüber. In der Folge prasselten mehrere hundert Wurfgeschosse auf ihn ein. Das Ende vom Lied: Der Spammer flüchtete aus der Stadt und nahm seine unsäglichen Dauerangebote gleich mit.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.