Kaum ist die neue WoW-Erweiterung Mists of Pandaria erschienen, da gibt Blizzard bereits einen Hinweis darauf, dass man schon an dem nächsten Add-on arbeitet. Chief Creative Officer Rob Pardo teilte über Twitter mit: "Es macht sehr viel Spaß, erneut tiefer in WoW involviert zu sein. Die nächste Erweiterung wird großartig."

World of Warcraft - Rob Pardo: Nächste Erweiterung wird großartig

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1454/14591/1
Was kommt nach Mists of Pandaria?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass Blizzard an einem frischen Add-on werkelt, dürfte ohnehin keine Überraschung sein, zumal man bereits in der Vergangenheit meinte, World of WarCraft auch nach Mists of Panaria noch erweitern zu wollen. Und erst Anfang des Jahres ging aus einem Interview mit COO Paul Sams hervor, dass man bei Blizzard schon die nächste Erweiterung im Sinn hat.

Nachdem Pardo den entsprechenden Twitter-Eintrag verfasst hatte, antwortete er noch auf die skeptischen Anmerkungen, laut denen Mists of Pandaria noch sehr frisch sei. Pardo schrieb: "Oh, keine Sorge, wir werden uns Zeit lassen, schließlich ist es doch Blizzard."

Nicht beantworten konnte Pardo, ob sich das kommende Add-on rund um den Smaragdgrünen Traum drehen wird. Unsere Fan-Seite WorldofWar.de tippt, dass man eher extraterrestrische Gefilde bereisen darf, da Demon Overlord Sargeras und die Dämonenjäger (Helden-)Klasse in Mists of Pandaria und Cataclysm "bereits kräftig angeteasert" wurden (seht dazu auch den letztjährigen Blog zum Thema The Dark Embrace).

So oder so: frühestens gegen Ende nächsten Jahres dürfte man das erste Mal von dem neuen Add-on hören. Die BlizzCon fiel in diesem Jahr schließlich aus und soll erst 2013 wieder starten.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.