Selfies sind nun auch in World of Warcraft angekommen, zumindest vorerst auf dem Public Test Realm zu WoW Patch 6.1. Die S.E.L.F.I.E. Camera MkII ist ein neues Item, das man in einer Garnisons-Mission erhält.

World of Warcraft - Patch 6.1 lässt euch Selfies mit Duckface schießen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWorld of Warcraft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1454/14551/1455
Jepp, auch ein Duckface lässt sich während der Selfie-Aufnahmen machen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Nutzung ist ganz einfach: man muss bloß das Item verwenden und die Kamera dreht sich automatisch zum Gesicht der eigenen Figur. Währenddessen lässt sich der Blickwinkel verändern – und mit einem simplen Tastendruck schießt man ein Foto.

Passend dazu gibt es nicht nur drei verschiedene Filter, sondern sogar unterschiedliche Gesichtsausdrücke – natürlich inklusive Duckface. Die Filter wiederum erhält man nur über eine Bonus-Mission, bei der sich ein entsprechendes Upgrade-Kit verdienen lässt.

Sollte euch der Begriff Selfie nichts sagen, dann gibt es folgend die Erklärung: das Wort bezeichnet ganz schlicht ein Selbstportrait, welches häufig extra dafür geschossen wurde, um es in sozialen Netwerken wie Facebook, Twitter, Instagram und Co. zu teilen.

Inzwischen ist das Wort aus dem Sprachgebrauch in Verbindung mit dem Netz und den sozialen Netzwerken nicht mehr wegzudenken. Auch im Deutschen hat sich dies in den letzten Jahren rasant verbreitet. Seit 2011 gehört Selfie sogar zum offiziellen englischen Sprachwortschatz.

Mehr über die Neuerungen im Patch 6.1 erfahrt ihr auf unserer WoW-Fanseite WorldofWar.de.

126 weitere Videos

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.