Da war aber diesmal jemand besonders fix. Schon seit gestern kursiert der neue Patch für das MMO World of WarCraft im Netz. Das Update trägt die Versionsnummer 1.9.1 und bringt natürlich wieder eine ganze Reihe von Änderungen, aber lange nicht so viele, wie wir es sonst gewohnt sind. Zu den Anpassungen zählen u. a.:

Allgemein
- Verschiedene Probleme mit abbrechenden Verbindungen wurden beseitigt.

Druiden
- Herz der Wildnis - Zuvor bewirkte dieses Talent beim Wechsel zu Bärengestalt oder Terrorbärengestalt, dass die eigene Gesundheit um den Wert der maximalen Gesundheit erhöht wurde. Jetzt bleibt der Prozentwert der maximalen Gesundheit vor und nach dem Wechsel gleich, was auch für den Wechsel zurück in die humanoide Gestalt gilt. Dies bedeutet, dass das Wechseln zwischen diesen Gestalten nicht mehr die momentane Gesundheit erhöht.
- Druiden mit den Symbolen des endlosen Lebens erhalten nun wie vorgesehen 30 Energie zurück, wenn ihr Finishing-Move verfehlt oder geblockt/pariert/ausgewichen wird.
- Wilde Attacke - Sollte keine Probleme mehr beim Wechsel zwischen Land und Wasser während der Attacke verursachen.

Paladine
- Stilleeffekte sollten nun korrekt mit der Verbesserten Aura der Konzentration funktionieren.

Die kompletten Patchnotes könnt ihr unserer Netzwerkseite WorldofWar entnehmen, den aktuellen Patch könnt ihr bei gamona.de herunterladen.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.