World of WarCraft, das MMORPG mit den weltweiten Traumwertungen, entwickelt sich jedenfalls für die chinesischen Kinder scheinbar mehr und mehr zum Albtraum. Denn nachdem bereits im Spiel die Angst in Form der viel zu knochigen Untoten-Rasse umging, lauert sie nun auch in der Realität an allen Ecken und Wänden.

So vermeldet 'pacificepoch.com' unter Berufung auf die 'Beijing Times', dass sich viele Eltern über die Werbung des dortigen Serverbetreibers 'The9' für das Addon World of WarCraft: The Burning Crusade beklagen würden. Angeblich hätten die in den U-Bahn Stationen der zweitgrößten Stadt Chinas aufgehängten Reklameplakate ihre Kinder in Angst und Schrecken versetzt. Nur welches Furcht erregende Bildmotiv sitzt den Sprösslingen nun eigentlich beim Warten auf den Zug immer wieder im Nacken? Was kann sie so dermaßen einschüchtern? Antwort: Eine Blutelfe.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.