Trolle sind ein äußerst aggressives und misstrauisches Volk - stets bestimmten Konflikte mit anderen Völkern ihre Geschichte. Letztlich mussten ihre mächtigen Königreiche der Herrschaft dieser aufstrebenden Kulturen weichen und zerfielen zu Staub. Lange Zeit wurden sie von Menschen, Zwergen und Hochelfen ausgebeutet.

Einige Trolle aus den feuchten Dschungeln des Schlingendorntals haben sich auf entlegenen Inseln der Großen See niedergelassen. Wie ihre Brüder sind auch die verschlagenen Inseltrolle für Grausamkeiten und dunklen Aberglauben bekannt. Sie hegen einen tief verwurzelten Hass gegen andere Völker und betrachten diese nur mit Geringschätzung.

Der Dunkelspeer-Stamm jedoch konnte seine alten Vorurteile überwinden, als er Thrall und den orcischen Clans begegnete. Auf ihrer Reise nach Kalimdor war die mächtige Horde an die Küsten einer Vulkaninsel verschlagen worden und kam den Trollen, die beständig von Murlocs bedroht wurden, zur Hilfe.

World of Warcraft - Battle for Azeroth Feature Preview127 weitere Videos

Die Murlocs nahmen Thrall und Sen'jin, den Stammesältesten der Dunkelspeere, gefangen, um sie als Opfer für ihre Seehexe darzubringen. Zwar konnte der junge Kriegshäuptling und seine Kameraden entkommen, aber Sen'jin wurde getötet und legte das Schicksal seines Volkes in Thralls Hände. Seitdem sind die Inseltrolle treue Verbündete der orkcschen Horde.

Angeführt vom listigen Schattenjäger Vol'jin hat der Dunkelspeer-Stamm nun seine Heimat in Durotar und auf den Echo-Inseln vor der Ostküste des kargen, felsigen Landes aufgeschlagen. Als Teil der Horde gilt ihre Loyalität auch den mächtigen Tauren, allerdings trauen sie den manipulativen Untoten nicht über den Weg, da sie annehmen, dass die 'Verlassenen' Elend und Verderben über ihre Verbündeten bringen werden.

WoW - Völker - Übersicht zu den 13 Rassen der Allianz und Horde

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 1481/14981/1498
Eine Troll-Druidin im Tier-12-Klassenset.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Trolle in Azeroth

Haben sich die Trolle früher ein Startgebiet mit den Orcs geteilt, so findet man sie nun auf den Echoinseln, nachdem sie den irren Hexendoktor Zalazane von dort vertrieben haben. Der weitere Weg führt über Sen'jin bis nach Orgrimmar, welches lange Zeit auch die Hauptstadt der Trolle war, bevor Garrosh Höllschrei die Trolle aus dieser vertrieb. Trolle sind sehr geschickte Wesen, was man aufgrund ihres eher klotzigen Aussehens vielleicht gar nicht glauben kann.

Eigenheiten/Vorteile der Trolle

  • Berserker: Trolle können sich selbst in einen Rausch versetzen, in welchem ihr Angriffs- und Zaubertempo kurze zeit erhöht werden. Hält 10 Sekunden lang an.
  • Regeneration: Trolle verfügen über eine erhöhte Gesundheitsregeneration, die auch während des Kampfes Leben wieder herstellt.
  • Wildtierschlächter: Wenn Trolle Wildtiere töten, erhalten sie zusätzliche Erfahrung.
  • Wurfwaffen- und Bogenspezialisierung: Beim Führen dieser Waffen erhalten Trolle Boni.
  • Voodoocapoiera: Trolle sind sehr gewandt, trotz ihrer Körpergröße. Dies hilft ihnen dabei, bewegungseinschränkenden Effekten besser zu widerstehen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: