Der beliebte deutsche World of Warcraft Community Manager Garry "Gungdil" Leusch hat heute seinen Abschied bekanntgegeben. Er verlässt das Blizzard-Team aus persönlichen Gründen, wird aber weiterhin auf freischaffender Basis am Projekt mitwirken. Über seinen Nachfolger gibt es bislang keine Informationen. Die deutsche Gemeinschaft trauert ein wenig um den Verlust eines so aktiven Community Managers.
"Liebe Community, es wird Zeit Auf Wiedersehen zu sagen. Das ist der letzte blaue Post als Gungdil, denn heute ist mein letzter Arbeitstag als Community Manager für Blizzard Entertainment. Ich habe mich aus persönlichen Gründen entschlossen nach Deutschland zurückzukehren und werde kein CM für Blizzard Europe mehr sein. Allerdings werde ich auch weiterhin mit Blizzard zusammenarbeiten mit einem anderen Vertrag und auf freischaffender Basis.

Ich möchte mich bei euch allen für euren unglaublichen Support bedanken, den ich während meiner Zeit bei Blizzard genießen durfte. Ich möchte mich außerdem bei der gesamten World of Warcraft Community bedanken für all die Hilfe und ihren fortwährenden Enthusiasmus. Und schließlich möchte ich mich bei der Firma Blizzard Entertainment bedanken, die mir die Vergangenheit ermöglicht hat und auch die Zukunft. Wir werden uns bald wiedersehen. Ganz sicher!", sagt Garry Leusch, der ehemalige deutsche Community Manager von World of Warcraft.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.