Frohe Botschaft ereilt uns von WorldofWar.de!

Ab dem 5. Juli werden sich vorfreudige Europäer in Deutschland, Frankreich & England zum Beta-Test anmelden können. Wie auch unsere Geschwisterseite sagen wir: Blizzard nennt nur noch selten konkrete Daten. Wir können davon ausgehen, dass die wunderbare Kunde stimmt.

Hier die Meldung in ihrer vollen Pracht: VELIZY, Frankreich - 28. Juni, 2004 - Blizzard Entertainment kündigte heute an, dass sich ab dem 5. Juli 2004 Spieler aus ganz Europa für den europäischen Betatest des heiß ersehnten MMORPG (Massively Multiplayer Online Roleplaying Game) World of Warcraft? anmelden können. Die Bewerber können sich über Blizzards offizielle europäische Webseiten für die jeweiligen Länder (Deutschland, England, Frankreich) online registrieren lassen: www.blizzard.de, www.blizzard.co.uk, und www.blizzard.fr. Die endgültige Auswahl der Betatester wird per Zufall erfolgen um eine möglichst große Vielfalt an Spielstärken, Standorten und Systemkonfigurationen sicherzustellen, wodurch Gameplay- und Kompatibilitätsfragen geklärt werden sollen. Alle Anmeldungen erhalten dieselbe Beachtung unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt während der dreiwöchigen Anmeldephase sie eingesendet werden. Zusätzlich zu Gameplay und Kompatibilität soll durch den Betatest auch die Infrastruktur des Verteilungs- und Serversystems in Europa auf Herz und Nieren getestet werden, und wenn es soweit ist, soll die Lokalisation des Spiels in Deutsch und Französisch überprüft werden. Dank dieser ausgiebigen Testphase wird World of Warcraft den hohen Erwartungen gerecht werden, die Spieler weltweit diesem Titel entgegenbringen.

Blizzard plant, das Spiel in Europa auf lokalen Servern laufen zu lassen, unterstützt durch ein europäisches Netzwerkmanagement. Zusätzlich dazu wird voller Support durch Blizzards regionales World of Warcraft-Team verfügbar sein, womit dies das erste direkt vom Entwickler betreute MMORPG in Europa sein wird, dem für jede Region ein eigenes Team zur Seite steht. Das lokale Team wird für sämtliche Aspekte des Spielgeschehens verantwortlich sein, inklusive Offline-Kundendienst in der jeweiligen Landessprache, In-Game Support durch die Spielleiter, und Community Management für das Spiel. Mit Hilfe dieses Teams will Blizzard seine Verpflichtung der europäischen Spielergemeinde gegenüber unterstreichen, und den Spielern eine noch nie da gewesene MMORPG Welt präsentieren.

Blizzards Ziel ist es, das MMORPG-Genre durch ein Spiel zu erweitern, in dessen Welt die Spieler eintauchen können, eine atemberaubende Welt voller Gefahren und Abenteuer, die sowohl für erfahrene Spieler als auch für MMORPG-Neulinge reizvoll ist. World of Warcraft spielt drei Jahre nach den Ereignissen in Warcraft III: The Frozen Throne. In den verwüsteten Ländern von Azeroth bahnen sich allmählich neue Spannungen zwischen den einzelnen Fraktionen an. Während sich die verschiedenen Völker der Allianz und der Horde daran machen, ihre zerstörten Königreiche wiederaufzubauen, erscheinen neue Gefahren am Horizont, um die Welt mit Schrecken und Dunkelheit zu überziehen. Die Spieler werden die Welt von Azeroth erforschen, Allianzen mit ihren Mitspielern schmieden, und ihre Stärke und ihren Mut unter Beweis stellen müssen, um sich in der Welt von Warcraft zu behaupten. World of Warcraft wird in Deutsch, Englisch, und Französisch erhältlich sein.

Europa wird endlich beglückt. Die Auswahl der Bewerber erfolgt zufällig. Viel Erfolg all den begeisterten WoW-Träumern!

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.