Auf der derzeit stattfindenden BlizzCon wurden erstmals handfeste Informationen über den bereits seit Längerem im Gespräch befindlichen WoW-Film präsentiert. Chris Metzen arbeitet zur Zeit am Drehbuch und hat es nach eigenen Angaben fast fertiggestellt. Zur Story konnte er noch keine Angaben machen, nur soviel: Sie wird ein Jahr vor den Ereignissen von World of WarCraft spielen.

Im Mittelpunkt der Geschichte wird der Konflikt zwischen Horde und Allianz stehen. Der Fokus wird dabei auf der Allianz liegen, aus deren Sicht die Handlung erzählt wird. Bekannte Charaktere wie Thrall, Jaina Proudmoore und Cairne Bloodhoof sollen selbstverständlich mit dabei sein. Ganz dem Namen verpflichtet soll der Film keine "Kissenschlacht" werden, sondern eine Art Fantasy-Kriegsfilm.

Entgegen früherer Gerüchte wird er kein CGI-Film wie "Final Fantasy", sondern ein "richtiger" Live-Action-Streifen. Produziert wird er von Legendary Pictures. Die Produktionskosten werden im dreistelligen Millionenbereich vermutet. Die Premiere ist für 2009 geplant.

Mehr Infos findet ihr auf WorldofWar.de.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.