Kil'jaeden ist tot. Der als letzter Boss in der härtesten aller Raidinstanzen bekannte Übelwicht wurde von den furchtlosen Recken von SK-Gaming für alle Zeiten aus der Welt gefegt. Naja - zumindest bis zum nächsten Spawn...

Sk-Gaming setzt sich mit diesem Erfolg vor der Gilde Nihilum an die Spitze und die bisherigen Raid-Champions müssen sich bis zur Veröffentlichung von World of WarCraft: Wrath of the Lich King wohl oder übel damit abfinden.

Unüblich war dabei das Setup der SKler, mit fünf Schamanen in den Reihen. Wir gratulieren und hoffen, dass wir bald ein Video vom Kampf zu sehen bekommen.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.