World of Warcraft ist das erfolgreichste MMORPG aller Zeiten und deshalb ist es kein großes Geheimnis mehr, dass sich andere Entwickler das Spiel als Vorbild nehmen. Oftmals entstehen daraus Free2Play-Titel, die vom Grundprinzip her großes Potential haben, doch irgendwie keine großartigen Neuheiten bieten. Nur wenige Entwickler versuchen etwas komplett anderes auf die Beine zu stellen.

World of Warcraft - Blizzard zu Entwicklern: "Kopiert unser Spiel nicht"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/31Bild 1452/14821/1482
World of WarCraft: Oft kopiert, doch nie erreicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Blizzards leitender Produzent Shane Dabiri sprach in einem Interview mit dem Magazin PC Zone über das Thema und appelliert an die Konkurrenz, dass sie World of WarCraft nicht kopieren sollten. "Ich weiß, dass World of WarCraft sehr erfolreich ist und andere Entwickler denken, dass sie die Spieler für ihr eigenes Projekt gewinnen können, wenn sie ein ähnliches Spiel entwickeln. Jedenfalls denke ich, dass das nicht das ist, was sich die Spieler wünschen.", so Dabiri.

Weiter fuhr er fort: "Spieler, die in World of WarCraft viel Zeit investiert haben, möchten einfach nicht nochmals die gleichen Erfahrungen in einem anderen Spiel machen. Sie wollen etwas komplett Neues haben." Dabei nannte er als positives Beispiel City of Heroes.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.