Blizzard konnte durch den Verkauf eines Haustieres für World of Warcraft mehr als 1,9 Millionen US-Dollar für einen guten Zweck einnehmen.

World of Warcraft - Blizzard sammelt mit Haustier über 1,9 Mio. Dollar für guten Zweck

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWorld of Warcraft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1454/14551/1455
Die Ziege Argi brachte mehr als 1,9 Mio. Dollar für einen wohltätigen Zweck ein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei handelt es sich um das Haustier Argi, das im Shop für 10 Euro erhältlich ist. Argi ist eine Ziege, die sich nicht nur in Haustierkämpfen einsetzen lässt, sondern einmal aktiviert, für alle aktuellen und zukünftigen WoW-Charaktere zur Verfügung steht.

Die über 1,9 Millionen US-Dollar gehen an das amerikanische Rote Kreuz, das noch immer Spenden für die Ebola-Hilfe sammelt. Jetzige Verkäufe von Argi werden allerdings nicht mehr gezählt, sondern nur der Zeitraum bis zum 31. Dezember 2014. Dafür werden 100 Prozent der "Adoptionskosten" der Ziege gespendet.

"Im Dezember haben wir bekannt gegeben, dass wir 100 % der Adoptionskosten für jedes bis zum 31. Dezember 2014 gekaufte Argi spenden werden, um den Kampf gegen Ebola zu unterstützen – und die Community hat das interstellare Geißlein in Scharen bei sich aufgenommen, um einen wichtigen Beitrag zu leisten. Danke noch einmal an alle, die geholfen haben, etwas zu bewegen!", heißt es.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.