Blizzard stellte mit der Charakterwiederherstellung eine neue Funktion für World of Warcraft vor, mit der ihr gelöschte Charaktere möglicherweise wiederherstellen könnt.

World of Warcraft - Blizzard lässt gelöschte Charaktere wiederherstellen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWorld of Warcraft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1481/14821/1482
Habt ihr einen Charakter gelöscht, so könnt ihr diesen bei bestimmten Voraussetzungen wiederherstellen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Einzug halten wird die Funktion mit dem kommenden Vorbereitungspatch für World of Warcraft: Warlords of Draenor. Sollte ein Charakter erfolgreich wiederhergestellt werden, dann erhält man alle Verzauberungen, Edelsteine und Gegenstände vollständig zurück.

Eine Herstellung ist nicht für Charaktere unter Stufe 10 und Todesritter auf Stufe 55 möglich. Charaktere zwischen Stufe 10 und Stufe 29 werden nach 90 Tagen nicht mehr wiederherstellbar sein. Das gleiche gilt für Charaktere zwischen Stufe 30 und Stufe 49 nach 120 Tagen.

Jederzeit wiederhergestellt werden können alle anderen Charaktere auf Stufe 50 und höher. Laut Blizzard könne man nur alle 30 Tage diese Funktion nutzen.

Weiterhin informiert man, dass gelöschte Charakternamen für eine begrenzte Zeit gespeichert werden und man somit als Ersteller des Charakters den Namen während dieses Zeitraums einem neuen Charakter zuweisen kann.

Wollt ihr einen Charakter wiederherstellen, dessen ehemaligen Namen ihr bereits einem anderen Charakter zugewiesen habt, dann muss dieser Charakter erst umbenannt, transferiert oder gelöscht werden, um den anderen wiederherstellen zu können.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.