Alle Fans des Online Rollenspiels World of Warcraft werden es mitbekommen haben: Nachdem die Server beim US-Start des MMORPGs frei geschaltet wurden, war der Andrang so groß, dass die Server von Spielern total überflutet wurden und man teilweise nicht mehr einloggen konnte. Diesen Missstand hatte der Entwickler Blizzard mit der Verdopplung der Serverkapazitäten schnell behoben und auch eine Wiedergutmachung versprochen. Wie diese aussieht wurde nun offiziell verkündet:

Wer sich am 23. November angemeldet hat, bekommt vier zusätzliche Tage zu den 30 Tagen, die man mit der Verkaufsversion des Spiels erhält. Für jeden weiteren Tag, an dem man sich später angemeldet hat, verringert sich die Zahl der Bonustage, sodass es noch einen Extra-Tag gibt, wenn man sich am 26. November erstmals ins Spiel eingelogged hat. Eine durchaus faire Kompensation.

Mit bisher über 350.000 verkauften Einheiten ist das Spiel übrigens das schnellstverkaufte aller Zeiten.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.