Mike Morhaime, Präsident von Blizzard, hat sich im offiziellen Forum des Online Rollenspiels World of Warcaraft für die anhaltenden Serverprobleme entschuldigt. Erst kürzlich mussten 20 weitere US-Server wegen eines gravierenden Problems, dass die Server ständig zum Absturz brachte, heruntergefahren werden. Die betroffenen Spieler bekommen nun zusätzliche vier Tage kostenloser Spielzeit als Entschädigung.

Morhaine verspricht den Spielern, dass sein Unternehmen alles tut, um kurzfristige Server-Downtimes und Instandhaltungsprozeduren in der Hauptspielzeit in Zukunft zu vermeiden. Auch die Kommunikation von etwaigen Problemen an die zahlende Zocker-Kundschaft soll sich verbessern. Wir dürfen gespannt sein, ob diese Zusagen in die Tat umgesetzt werden.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.