Wie Blizzard bekannt gibt, wurden vermehrt unbefugte Logins in WoW-Accounts gemeldet bzw. erkannt. Diese sollen sowohl über die Website als auch die WoW-Mobile-App stattgefunden haben.

World of Warcraft - Blizzard bestätigt unbefugte Zugriffe auf Spieler-Accounts

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1481/14881/1
Ist von euch jemand betroffen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer keinen Battle.net-Authenticator nutzt und von den unauthorisierten Zugriffen betroffen ist, erhält aktuell von Blizzard eine E-Mail, in der das Zurücksetzen und Freischalten des Accounts beschrieben wird.

Allerdings scheinen auch Spieler mit einem Authenticator betroffen zu sein, denn in den offiziellen Blizzard-Foren schreiben einige derer, dass bei ihnen Gold gestohlen wurde. Und darauf haben es die Eindringlinge letztendlich abgesehen, um sich teure Items kaufen zu können - von Hundertausenden Gold-Münzen ist teilweise die Rede. Das Auktionshaus ist daher derzeit nicht mehr zu erreichen.

Blizzard wird den betroffenen Spielern auf Anfrage ihr Gold sowie die Items natürlich wieder zurückgeben.

Derzeit kann wohl keine Account-Sicherheit gewährleistet werden. Solltet ihr betroffen sein und euer WoW- bzw. Battle.net-Passwort auch an anderer Stelle nutzen, dann ändert es dort unbedingt sofort. Unter eu.battle.net/de/security findet ihr Hilfestellung zur Sicherheit.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.