Obwohl World of Warcraft: Cataclysm noch nicht einmal erschienen ist, verriet Blizzards Senior Producer John Lagrave auf der BlizzCon 2010, dass sie bereits am vierten Addon arbeiten. Sie machen daraus auch kein großes Geheimnis, selbst ein fünftes Addon wäre möglich. Sie möchten erst mit der Addon-Entwicklung aufhören, wenn Blizzard-Chef Mike Morhaime Stopp sagt.

World of Warcraft - Blizzard arbeitet bereits am vierten Addon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/38Bild 1454/14911/1491
Keine Überraschung: Nach Cataclysm geht es weiter.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Viel wollte Lagrave zwar nicht verraten, das Addon aber soll "fucking awesome" werden. "Die Dinge, die wir für die nächste Erweiterung planen, sind verdammt genial. Wir haben bereits jetzt eine zentrale Idee für das nächste Addon, die mich richtig glücklich macht und begeistert. Und sie [das Team] machen jeden anderen ebenfalls glücklich", ließ Lagrave wissen.

Weiter sagte er: "Und wenn jeder glücklich und begeistert ist, dann wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir wissen zwar noch nicht, ob es [diese Idee] final ins Spiel schaffen wird, aber wir wissen, dass etwas Tolles kommt. Ob es Cataclysm toppen wird? Ich weiß nur, dass es verdammt genial wird."

Bis man aber mit einem neuen Addon rechnen kann, dürften mindestens zwei Jahre vergehen.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.