Wie Blizzard verkündet, werden alte Charakter-Namen in World of Warcraft wieder freigegeben. Doch keine Sorge: wenn ihr in den letzten Monaten und auch Jahren das MMORPG gespielt habt, so behaltet ihr euren Namen weiterhin.

World of Warcraft - Ältere Charakter-Namen werden wieder freigegeben

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWorld of Warcraft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1482/14831/1483
Wer sich schon seit gut sechs Jahren nicht mehr eingeloggt hat, verliert möglicherweise seinen Namen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nur wer sich seit dem 13. November 2008 nicht mehr in World of Warcraft eingeloggt hat, wird seinen alten Namen verlieren. Derartige Namen werden schließlich wieder für alle Spieler verfügbar sein.

Wollt ihr euren alten Namen weiterhin behalten und ihn vielleicht später noch einmal nutzen wollen, so loggt euch noch vor der Veröffentlichung des Patchs 6.0.2 (Vorbereitungspatch von World of Warcraft: Warlords of Draenor) ein. Sobald der Patch veröffentlicht wurde, verfällt der alte Name und andere Spieler können ihn sich sichern.

Mit der Freigabe der Namen will Blizzard sicherstellen, dass den "vielen neuen und zurückkehrenden Spielern eine große Auswahl an Namen für ihre Abenteuer in der Erweiterung Warlords of Draenor zur Verfügung steht".

Die Ankündigung stößt teilweise auf Kritik, nicht alle Spieler können sich mit diesem Schritt anfreunden. Andere hingegen halten es für eine gute Idee von Blizzard und sind der Ansicht, dass "endlich mal aufgeräumt" werden muss.

Mehr rund um World of Warcraft erfahrt ihr auf unserer Fanseite WorldofWar.de.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.