Nachdem am morgigen Freitag 250.000 neue Exemplare von World of Warcraft europaweit in den Handel kommen, planen die Mannen von Blizzard Entertainment 17 neue Realms für den kommenden Spieler-Andrang zu starten. Davon sind alleine fünf Server für den deutschsprachigen Raum vorgesehen.



Neulinge in dem riesigen Online-Universum können ihre Charaktere demnach auf den Spielwelten Dun Morogh (Normal), Aman'Thul (Normal), Anub'arak (PvP), Wrathbringer (PvP) oder Der Rat von Dalaran (RSP) anlegen. Dass ist auch dringend ratsam, schließlich wollen die neuen Spieler keine überlasteten Server vorfinden. Es ist aber dennoch davon auszugehen, dass die Kapazitäten kurzfristig ihr Limit erreichen.

World of Warcraft ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.