Das Warten auf Warrior Epic hat ein Ende. Noch im Laufe des Abends sollten die Server des Online-Hack'n'Slay Titels ans Netz gehen. Der finale Client steht schon jetzt zum Download bereit. Die unerwartet kurze Betaphase scheint man bei Possibility Space ordentlich über die Bühne gebracht zu haben.

Warrior Epic - Das Warten hat ein Ende

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 47/531/53
Ob Warrior Epic als Hack'n'Slay Titel hält, was das Genre verspricht, werden die Fans bald herausfinden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mehrmals war der Titel im Laufe seiner Testphasen verworfen und komplett überarbeitet worden. Ein Perfektionismus, den man aus der free to play Liga eigentlich nicht gewohnt ist.

In Europa übernimmt GOA das Publishing, in den USA sind die Kollegen von True Games für das Hosting zuständig. Warrior Epic ist free to play und eine erste Resonanz der Fans ist in Kürze zu erwarten.

Warrior Epic ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.