Mit der 'Nacht des Mordes' wurde heute das mittlerweile vierte Event in Warhammer Online: Age of Reckoning gestartet. In dem bekommt man nicht nur reichlich Gelegenheit, die Waffen sprechen zu lassen, man hat auch eine echte Chance darauf, zum Tode verurteilt zu werden.

Dann wird man selber als Bösewicht gekennzeichnet und somit zum Gejagten - für viele Spieler schon jetzt der Höhepunkt ihrer bisherigen Laufbahn. Welchen Regeln das Event genau unterliegt, erklären die Jungs von GOA jetzt in aller Ausführlichkeit im aktuellen Grab-Bag auf der offiziellen Seite. Doch wer will schon lange Texte lesen, wenn er die Chance hat, ordentlich Gegner zu 'moschen'...

Warhammer Online: Age of Reckoning ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.