Die massiven Entlassungen bei Mythic Entertainment, als Folge der Sparmaßnahmen von Publisher Electronic Arts, scheinen die Jungs um Mark Jacobs nicht zu entmutigen. Trotz der widrigen Umstände soll der heiß ersehnte Patch 1.2 zu Warhammer Online: Age of Reckoning bereits in der kommenden Woche auf den Test Server aufgespielt werden.

Der beseitigt haufenweise Bugs - Jacobs spricht hier von 16 Seiten Notizen, allein dazu. Außerdem kommen die beiden neuen Karrieren ins Spiel, die bestehenden Karrieren erfahren ein neues Balancing und das RvR bekommt ein umfassendes Update verpasst. Auch die Ausrüstung und das Crafting werden überarbeitet.

Fans der Public Quests werden sich über Anpassungen freuen, ein neues Szenario sorgt dafür, dass sich Slayer und Choppa angemessen austoben können, ein überarbeitetes Interface verwöhnt die Augen, ein neues Postsystem die Versandfreudigen und eine generell bessere Stabilität alle Spieler.

Bleibt nur zu hoffen, dass man beim Publisher die Leistungen des Teams auch zu würdigen weiß und nicht noch mehr Leute entlässt, weil man ja auch offensichtlich mit weniger Manpower auskommt...

Warhammer Online: Age of Reckoning ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.