Die Jungs von gamespot haben sich mit Mark Jacobs unterhalten. Der Geschäftsführer von ehm. Mythic Entertainment nimmt Stellung zur Übernahme von Electronic Arts und spricht über die Gründe. Demnach hat EA alle Rechte eingekauft und kann jetzt Warhammer Online sowie Dark Age of Camelot Spiele vertreiben. Jacobs sah in EA einen sehr starken Partner, um den Markt zu verstärken und die hauseigenen MMORPGs zu verbessern. Auch für den Einstieg in den Konsolenmarkt scheint der größte Spielekonzern ein sehr guter Gesellschafter.

Warhammer Online: Age of Reckoning ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.