Während sich in den USA bereits seit Sonntag Ordnung und Zerstörung heiße Gefechte liefern, herrscht in Europa noch immer das Chaos. Die Mehrzahl der Fans wartet bislang vergeblich auf ihren Zugang zur Open Beta von Warhammer Online: Age of Reckoning und der eine oder andere probt dabei schon einen kleinen Amoklauf in den Foren.

Mark Jacobs, Präsident von Mythic Entertainment, schreibt dazu in seinem Blog: "Die Spieler haben jedes Recht dazu, wütend zu sein, enttäuscht und frustriert. Ich stehe zu 100 Prozent hinter ihnen." Bestürzt ist er jedoch darüber, wie extrem manche Fans auf diese Sache reagieren und harte Drohungen aussprechen.

Nicht minder bestürzt ist der oberste Kriegsherr allerdings auch über die Leistungen des europäischen Publishers GOA:

"GOA hat es verkorkst, man hat sich entschuldigt und sie arbeiten hart, es künftig besser zu machen. Das ist ein guter Anfang aber keine Entschuldigung für sie. Weder ihr CEO noch ich verteidigen, was gestern geschehen ist. Es war ein hässlicher Tag."

Warhammer Online: Age of Reckoning ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.