Viele MMO-Spieler kennen sicherlich die Situation, dass plötzlich Nachrichten von Goldverkäufern aufpoppen. In Warhammer Online: Age of Reckoning ist das Vorgehen nicht neu, aber die Entwickler unternehmen alles, um den Händlern den Gar auszumachen. Mythic Entertainment Chef Mark Jacobs erklärte in einem Interview, dass er Goldverkäufer zutiefst hasse, mit jeder einzelnen Faser seines Körpers.


Als er World of Warcraft und andere MMOGs spielte, bekam er öfters Chat-Nachrichten von Goldverkäufern, weshalb er bereits dem Launch-Tag von Warhammer Online entgegenfieberte: "Jetzt kann ich ihnen ihr Leben schwer machen und sie aus Warhammer kicken.", erklärte Jacobs.

Bis Samstag Nacht wurden etwa 400 Goldverkäufer gebannt. Jacobs wurde sogar angeboten, gemeinsame Sache mit ihnen zu machen, damit er einen Anteil von den Einnahmen abbekommt. Er antwortete allerdings immer wieder mit dem gleichen Satz darauf: "Fahr zur Hölle!"

Warhammer Online: Age of Reckoning ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.