Bei Mythic Entertainment schuftet man offensichtlich im Akkord und bringt nicht nur ein neues Szenario ins Spiel, sondern auch gleich die beiden neuen Klassen - den Ritter des Sonnenordens und den Schwarzen Gardisten. Wie Europa-Publisher GOA jetzt mitteilte, sollen ab heute zur Mittagszeit die Tore zur Reikland-Fabrik in Warhammer Online: Age of Reckoning erstmals offenstehen.

So nennt sich das Szenario, das nur während des aktuellen Events 'Eisen und Stahl' zur Verfügung stehen wird. Und diese Chance sollten die Spieler nutzen, denn nur wer ackert, bekommt auch den verdienten Lohn. Wer jeden Tag eine Aufgabe löst, darf die jeweils neue Klasse seiner Fraktion früher spielen. Die erste Aufgabe lautet: Besuch in der Reikland-Fabrik. Also nichts wie hin, die Gegner warten schon!

Etwas warten müssen die Spieler übrigens auf die angekündigten Änderungen beim Kampf und bei den Karrieren. Die kommen dann mit dem nächsten Update 1.06, während das aktuelle 1.05 neben den neuen Inhalten nur kleinere Änderungen mit sich bringt. Doch jetzt wartet ohnehin erst einmal die Fabrikarbeit...

Warhammer Online: Age of Reckoning ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.