Während man bei Funcom selbst einen Monat nach Release noch immer bemüht ist, Age of Conan mit Inhalt zu füllen, entwickelt GOA Warhammer Online: Age of Reckoning quasi im Stillen weiter. Zahlreiche Fans glauben sogar, dass man die Konkurrenz aus Norwegen inhaltlich bereits überholt haben könnte.

Unsere Kollegen von IGN haben jetzt fünf neue Videos aufgetan, die einmal mehr erahnen lassen, wie weit man bei GOA mittlerweile ist. Funcom muss sich in jedem Fall sputen. Wenn Warhammer Online demnächst mit vollem Content erscheinen sollte, droht Gefahr für die Jungs aus Oslo.

Warhammer Online: Age of Reckoning ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.