Die Community von Warhammer Online: Age of Reckoning war erzürnt, als die Entwickler verkündeten, dass es nur 20 Klassen in die Launch Version des MMOGs schaffen würden. Wie groß wäre der Zorn wohl gewesen, hätten sie damals schon die Wahrheit gekannt?

230 Klassen seien nämlich ursprünglich geplant gewesen, erklärte Paul Barnett in einem Interview mit den Kollegen von videogaming247. Insbesondere die Jungs vom Games Workshop hätten gerne deutlich mehr Klassen im Spiel gesehen.

'Klasse statt Masse', findet allerdings mittlerweile die Mehrheit der Fans und freut sich dennoch auf die übrigen 20 Klassen, die dann hoffentlich umso ausgewogener sein werden.

Warhammer Online: Age of Reckoning ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.