Auf der offiziellen Website des kommenden Online-Shooters Warhammer 40.000: Eternal Crusade wurden die Space Marines und deren verschiedene Klassen vorgestellt.

Warhammer 40.000: Eternal Crusade - Die Space Marine-Klassen vorgestellt

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 6/111/11
Im MMO Warhammer 40.000: Eternal Crusade nehmt ihr an einem gewaltigen Krieg teil.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Space Marines sind neben den Orks, Eldar und Chaos Marines die vierte Fraktion im Spiel. Jeder Space Marine muss sich für einen Chapter entscheiden, dem er angehören will. Dies bestimmt neben dem Aussehen auch die Boni und Fähigkeiten eures Krieges. Zu den Chaptern zu Beginn des Spiels gehören die Dark Angels, Ultramarines, Blood Angels und Space Wolves. Für die anderen Völker existieren ebenfalls solche Organisationen. Legions für die Chaos Marines, Clans für die Orks und Craftworlds für die Eldar.

Außerdem wählt ihr eine Klasse, darunter Tactical Marines, Devastators, Assault Marines, oder Apothecaries (Wolf Priests im Fall der Space Wolves).

Im Spiel wird es keine traditionellen Quests geben. Ihr könnt euch aufmachen, die Welt zu erkunden und werdet unterwegs auf zufallsgenerierte Ereignisse treffen. Dies können kleine Gefechte oder große Dungeons sein. Es ist auch möglich, alleine loszuziehen, was jedoch eine große Herausforderung darstellen soll.

Da es sich bei Warhammer 40.000: Eternal Crusade nicht um ein Rollenspiel handelt, werdet ihr euren Helden auch nicht verbessern können. Die Ausnahme stellen limitierte "Unlockables" dar, die sich besonders fleißige Spieler freispielen können. Worum es sich dabei handelt, wurde noch nicht verraten.

Warhammer 40.000: Eternal Crusade ist für PS4, Xbox One und seit dem 23. September 2016 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.