Und plötzlich ging es dann ganz schnell: nach einigen Gerüchten in der letzten Zeit übernimmt Sony Online Entertainment die Spieleschmiede Sigil Games und somit auch die Rechte (und Pflichten) an Vanguard - Saga of Heroes, sogar auf der offiziellen Homepage prangt schon das SOE-Logo.

Details zu der Übernahme könnt ihr auf unserer Community-Site nachlesen, die wichtigsten Fakten gibt es hier schonmal zusammengefasst:

  • Sony Online Entertainment hat von Sigil Games die kompletten Rechte an Vanguard: Saga of Heroes gekauft und übernimmt von Sigil 50 Mitarbeiter.
  • Schon sehr bald sollen die zukünftigen Pläne für Vanguard veröffentlicht werden, in welchen die Community sehr stark berücksichtigt werden soll.
  • Zur besseren Kommunikation mit der Community soll es zukünftig offizielle Foren geben.
  • Trotzdem sollen die Fanseiten weiterhin unterstützt werden.
  • Dave Gilbertson wird ab sofort für Vanguard verantwortlich sein. Brad McQuaid wird eine beratende Rolle für Sony Online Entertainment einnehmen.
  • Es soll keine gravierenden Design-Änderungen an Vanguard geben, die nicht vom ehemaligen Sigil-Team mitgetragen werden.
  • Die Performance des Spiels soll nachhaltig verbessert werden.

Vanguard - Saga of Heroes ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.