Nach seinem Flug zur Internationalen Raumstation ISS und aus dem Führungsstab von NCsoft, hat Altmeister Richard Garriott wieder Zeit genug, sich auf Gala-Abenden der Spielebranche herumzutreiben. Dort haben ihn die Kollegen von GameDaily jüngst abgefangen und ein paar Informationen aus dem Branchen-Veteran geholt.

Wäre es nach ihm gegangen, erklärt Garriott, er hätte Tabula Rasa weiterhin wachsen lassen, da sich MMOs nur langfristig auszahlten. Und auch in Sachen zukünftiger Projekte liefert er wieder einmal Anlass zu Spekulationen: "Ultima liegt mir noch immer ziemlich am Herzen. Wenn ich irgendwie auf Teufel komm' raus an die Rechte käme, ob als Solo- oder Multiplayerspiel, ich würde es lieben, wieder mit dem Ultima-Universum zu spielen". Und damit steht er sicher nicht alleine da.

Ultima Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.