Tom Clancy's The Division soll frühestens im zweiten Quartal 2015 erscheinen, doch laut eines Insiders ist der angepeilte Zeitraum etwas optimistisch gewählt. Dieser Insider, angeblich mit der Entwicklung des Projekts vertraut, sagte bereits im Januar voraus, dass nicht mehr mit einem Release in diesem Jahr zu rechnen sei.

Tom Clancy's The Division - Insider: 2015-Veröffentlichung etwas optimistisch

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 115/1191/119
Erscheint The Division noch später als bislang angenommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar würde die Engine gut laufen, die Entwicklung des eigentlichen Spiels jedoch habe quasi erst angefangen. GameReactor fragte nach der Verschiebung von The Division erneut bei dem Insider nach und erhielt nun die Antwort.

Wie er anführte, sei der Titel ohne Frage eines der ambitioniertesten Projekte aller Zeiten und auch Publisher Ubisoft habe das "natürlich erkannt".

Dem Team wurden mehr Ressourcen zugesichert, man erhalte Unterstützung von anderen Ubisoft-Teams und derzeit würde man auch neue Leute einstellen. Und das sei auch nötig, um das Spiel im Herbst nächsten Jahres veröffentlichen zu können.

Das Datum sei aber etwas optimistisch, da man noch kein funktionierendes Spiel habe und es massive Probleme mit der Mehrspieler-Komponente in der Konzeptphase gebe. Gleichzeitig seien aber das Team und Ubisoft glücklich mit der Engine, wobei der Publisher diese für zukünftige Titeln nutzen wolle.

Tom Clancy's The Division ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.