Mit “Last Stand” bzw. “Letztes Gefecht” kommt der dritte und letzte DLC von Tom Clancy's The Division, der uns einen PvP-Survival-Modus bringt, indem wir uns erneut beweisen müssen. Auf dieser Seite findet ihr erste Infos zum letzten Gefecht unserer Division-Agenten.

Tom Clancy's The Division - Teaser "Letztes Gefecht"19 weitere Videos

Nach “Untergrund” und “Überleben” können wir uns auf einen neuen DLC freuen, der jedoch auch der voraussichtlich letzte für The Division sein soll. Mit “Letztes Gefecht” kommt auch ein Patch heraus, der die Version des Third-Person-Shooters auf 1.6 aktualisiert. In einem Stream stellten die Entwickler von Ubisoft die neuen Inhalte des DLCs vor.

The Division - Letztes Gefecht: DLC starten und Infos

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTom Clancy's The Division
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 119/1201/120
Bei Tom Clancy's The Division erwartet euch das "Letzte Gefecht" als Agent in der Dark Zone.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

The Division - Letztes Gefecht: Neue Inhalte und Features im Überblick

Der dritte und letzte DLC “Letztes Gefecht” bringt noch einmal ein paar neue Features ins Game, die uns noch ein paar Stunden in den Third-Person-Shooter investieren lassen. Folgende Inhalte bringt das “Letzte Gefecht” und der Patch 1.6 mit:

  • ein neuer Übergriff im PvP-Spielmodus mit einem 8-gegen-8-Battle zwischen den Agenten und PvE-Aktivitäten, der in Form einer Eroberung gespielt wird
  • Erweiterung der Karte → Der nördliche Teil der Dark Zone wird endlich freigegeben, sodass die Spieler die Zonen 7, 8 und 9 für das “Letzte Gefecht” betreten können
  • in den neuen Gebieten erwartet euch eine trostlose Region mit einer unheimlichen Umgebung mit Leichensäcken, brennenden Objekten und neuen krassen Gegnern
  • ihr könnt euch nun auch Gefechte in Häusern, im Untergrund und auf Dächern liefern
  • neue Kontaminierungsereignisse
  • DZ-Klassen 7 bis 9
  • neue exotische Waffen
  • Legendär-Modus

Letztes Gefecht: DLC starten und Matchmaking

Um den DLC “Letztes Gefecht” starten zu können, müsst ihr Level 30 sein. Zum Starten der Session müsst ihr euch ins Terminal begeben. Nahe der Verbesserungsstation findet ihr den Zugang. Wenn ihr euch erinnert, es ist fast so wie beim Überleben-DLC.

Startet nun die Spielersuche. Ihr werdet zunächst in einer Warteschlange landen, denn mit euch spielen noch 7 andere Teamkameraden. Ihr könnt aber auch schon als Gruppen starten und euch werden dann noch die fehlenden Spieler hinzugematcht.

Bei der Suche nach anderen Spielern werden einige Dinge berücksichtigt, nämlich euer Gear Score, der Rang und auch eure Leistung, die ihr in den vorherigen Spielen erbracht habt. Die Ausrüstung aller Spieler wird zudem auf ein Niveau gebracht, sodass niemand von einem guten Ausrüstungs-Set profitieren kann.

Packshot zu Tom Clancy's The DivisionTom Clancy's The DivisionErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: ab 17,05€

Letztes Gefecht - Release-Details

Beides, sowohl der Patch 1.6, als auch der DLC “Letztes Gefecht” werden als Download für die PS4, die Xbox One und den PC erscheinen. Dabei erscheint der Patch kostenlos für alle Spieler. Der DLC ist Teil des Season Pass, aber auch einzeln erhältlich.