Ubisoft hat Tom Clancy's The Division ins nächste Jahr verschoben. Während auf der offiziellen Webseite nur von 2015 ist, wird durch den gestern veröffentlichten Geschäftsbericht klar, dass der Titel frühestens im zweiten Quartal 2015 auf den Markt kommen wird.

Tom Clancy's The Division - Erscheint erst im nächsten Jahr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 121/1251/125
The Division braucht länger.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn gelistet wird dieser für das aktuelle Geschäftsjahr nicht mehr, welches bis zum 31. März 2015 andauert. In einem Statement heißt es: "Die Arbeit an The Division ist eine einmalige Gelegenheit für uns alle bei Massive, Reflections und Red Storm Entertainment. Wir wollen damit etwas erschaffen, auf das wir wirklich stolz sein können und sind nicht bereit irgendwelche Kompromisse einzugehen, was die Qualität betrifft. Stattdessen wollen wir das Spiel erst dann veröffentlichen wenn es auch wirklich fertig ist."

Gleichzeitig bedankt man sich für die "beispiellose Unterstützung". Die Community sei das Herz dessen, was man hier erschaffe - und man entwickle The Division immer mit den Spielern im Hinterkopf, wodurch die Beiträge der Fans sehr wichtig seien.

Auf der E3 ist trotz der Verschiebung Neues zu erwarten: "Die Produktion wird immer intensiver und wir können es kaum erwarten, euch dieses Jahr auf der E3 zu zeigen, an was wir gearbeitet haben."

Tom Clancy's The Division ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.