Activisions CEO Mike Morhaime gab auf einer Konferenz bekannt, dass Blizzards neues MMORPG Titan nicht mehr auf das Abo-Modell setzen wird.

"Wir befinden uns in einem Prozess, um einen neue Richtung für das Projekt zu bestimmen und wir überarbeiten das, was das Spiel sein soll", sagt Morhaime. "Wir können natürlich noch keine Details nennen, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass es ein Abo-MMORPG werden wird."

Obwohl World of Warcraft noch immer sehr erfolgreich ist, musste Blizzard einen starken Abo-Schwund hinnehmen. Über 600.000 Spieler habe ihre Abos gekündigt. Kein Wunder, dass das Unternehmen nach neuen Geschäftsmodellen schaut.

Aktuell befindet sich Blizzard im Prozess, Titan von Grund auf neu zu entwickeln. Man fängt wieder am Zeichenbrett an, um ein MMORPG zu erschaffen, welches sich an der aktuellen Martklage orientiert.

Es dauert also wohl noch eine ganze Weile, bis Titan erscheinen wird.

Titan erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.