Während der diesjährigen DICE Keynote sprach Blizzards Mike Morhaime kurz das nächste MMO des Entwicklers an, welches derzeit den Codenamen „Titan“ trägt. Demnach soll es sich dabei nicht um einen Nachfolger zu World of Warcraft handeln.

Titan - Blizzards nächstes MMO wird WoW nicht ersetzen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/23Bild 1/231/23
Eiserne Blizzard-Fans werden wohl Titan und WoW spielen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

„Ohne Details zu verraten, kann sich sagen, dass einige unserer erfahrensten MMO-Entwickler, Leute die jahrelang mit dem World-of-Warcraft-Team gearbeitet haben, an dem Projekt beteiligt sind. Wir versuchen uns wirklich alle Lektionen, die wir über die Jahre gesammelt haben, zunutze zu machen.“

Manche davon konnte man schon in World of Warcraft einsetzen, jedoch war es bei anderen Problemen aufgrund der getroffenen Designentscheidungen einfach nicht möglich.

Mit all dieser Erfahrung soll ein Spiel entstehen, das „komplett neu und frisch“ wird und man versuche definitiv nicht, einen WoW-Nachfolger zu entwickeln. Stattdessen sollen beide Spiele sogar koexistieren.

Als eine der wichtigsten Spielerfahrungen nannte Morhaime das Spielen mit Freunden, neue Freunde kennenzulernen und sich in Gilden zusammenzuschließen.

Vor 2012 wird Titan nicht erscheinen. Laut der Releaseliste ist frühestens 2013 damit zu rechnen, doch bei Blizzard dürfte selbst das nicht in Stein gemeißelt sein.

Titan erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.