The War Z's Produzent Tyler Sparks stand heute früh für eine Frage&Antwort-Runde von Reddit zur Verfügung. Klar, dass auch die kürzlichen Negativberichte, wie die Anschuldigungen des erst gefeuerten und dann wieder eingestellten Foren-Moderators Devin zur Sprache kamen.

The War Z - Produzent Tyler Sparks über negative Berichte

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/31Bild 27/571/57
"Schnell, zieh dich um. Wir sind jetzt wieder War Inc.!"
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So sagte Devin aus, dass The War Z lediglich eine Modifikation des Free2Play Spieles War Inc. sei. Die Entwickler hätten lediglich das Grundgerüst genommen und Models, Skins für Figuren und Waffen hinzugefügt. Dies wäre ja noch garnicht schlimm, aber die weiteren Vorwürfe wiegen weitaus schwerer.

So würde Hammerpoint Accounts von Spielern, die eine gewisse Zeit mit dem Spiel verbracht hätten, nach dem Zufallsprinzip bannen, da sie wüssten, dass die Spieler sich nochmal einen neuen Account zulegen würden, um wieder spielen zu können.

Zudem würde Hammerpoint planen, The War Z komplett fallenzulassen, sollten sie nicht nach sechs Monaten in die Gewinnzone kommen.

Nun äußerte sich Tyler Sparks zu den negativen Berichterstattungen und Meinungen, die nach den Vorwürfen aufkamen:

"Meine Meinung zu den Kontroversen ist recht einfach - Ich versuche die negativen Meinungen positiv zu sehen. Der Umstand, dass wir soviel Aufmerksamkeit erhalten haben, bedeutet nur, dass sich die Leute für unser Produkt interessieren. Jede negative Nachricht bezüglich eines Features des Spieles, dient nur dazu, mir zu zeigen, dass die Person nur will dass unser Spiel Erfolg hat. Ob die negativen Meinungen irgendwann abflauen? Naja, 'Haters gonna hate.' Ich bin sehr stolz auf dieses Spiel. Ich stehe für unser Produkt ein. Wenn überhaupt, bin ich nur darüber enttäuscht, dass wir nicht alle Versprechen einlösen konnten. Aber nochmal, das liegt nur daran, dass wir zu ambitioniert waren und über einige Vorhaben gestürzt sind. Aber wir lernen daraus."

The War Z ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.