Trotz der Verschiebung des zweiten Inhaltsupdates, aufgrund von Entlassungen beim Entwickler Funcom, werden zukünftige Inhalte wie geplant erscheinen. Einen kleinen Ausblick gibt es schon jetzt.

The Secret World - Vorschau auf kommende Inhalte, monatliche Updates bleiben bestehen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 368/3741/374
Funcom hält an The Secret World fest und hat große Pläne
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Creative Director und Senior Producer Ragnar Tornquist meldet sich auf der offiziellen Webseite zu Wort und erklärt, dass trotz der kürzlichen Schwierigkeiten The Secret World eine glänzende Zukunft vor sich hat: „Auf der Entwicklungsseite haben wir im Moment zwei Hauptziele: Unsere aktuellen Spieler mit neuen Inhalten, Features und Spielerlebnissen zu versorgen – natürlich verbunden mit Anpassungen und Korrekturen der vorhandenen Inhalte – und unsere Spielerbasis weiter auszubauen, indem wir uns an neue Spieler wenden, die noch keine Gelegenheit hatten, eine Runde mit dem Spiel zu drehen und sich davon überzeugen zu lassen.“

Das nächste monatliche Update liegt im Zeitplan und soll pünktlich veröffentlicht werden, darüber hinaus ist für Oktober ein Zehn-Personen-Raid in New York geplant, der mit einem „epischen Bosskampf“ enden soll: „Die Auseinandersetzung bietet zwei Spielerteams einen Kampf, der ihnen alles abverlangt, als Individuen ebenso wie als Gruppe. Perfekte Teamkoordination und die Meisterschaft vieler verschiedener Kräfte werden die Schlüssel zum Erfolg sein.“

Zu Weihnachten möchten die Entwickler ein neues Feature einbauen, das mit dem Erfolgssystem zusammenhängt, „und den üblichen "Töte 1000 Vampire"-Zielen eine deutlich größere Bedeutung verleiht. (Wer hat sich denn noch nicht gefragt, wie es wäre, vampirische Kräfte zu besitzen, mit denen man herumspielen kann?)“

Anfang 2013 geht es in einer neuen Zone schließlich zurück nach Tokio, wo Spieler „brandneuen Gefahren gegenübersehen, neuen Charakteren begegnen, neue Missionen spielen und eine faszinierende städtische Umgebung erkunden, wie man sie in einem MMO noch nie zuvor gesehen hat.“

Abschließend fasst Tornquist zusammen: "Es war eine schwierige Zeit für das TSW-Team, aber wir lassen nicht zu, dass uns das im Weg steht. Das Spiel wird in den vor uns liegenden Monaten und Jahren weiter wachsen und sich entwickeln, und ich hoffe, ihr alle unternehmt diese Reise gemeinsam mit uns!"

The Secret World ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.