The Secret World - Secret World Betareport: Illuminaten in Kingsmouth

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/101Bild 274/3741/374
001 - Charaktererstellung:

In dieser Hinsicht ist TSW wie jedes andere MMO auch: zu Beginn erstellt ihr euch euren Charakter. Die Auswahlmöglichkeiten sind noch alles andere als final.

mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (30)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
Herr Douglas Aethur
#30
DAS ILLUMINATI WORLD FESTLICHE JAHRESZEIT IST HIER WIEDER

Bist du ein Geschäftsmann oder eine Frau? Politiker, Musiker, Arbeiter, Schüler, Künstler, Schauspielerin, und Sie wünschen Reichtum, Einfluss, Power & Fame.Join die große Illuminati Bruderschaft und reich und berühmt und verdienen die Summe von einem Million USD und Sie werden $ 50.000US für die Mitgliedschaft gegeben werden Gebühr jeden Monat .. Machen Sie Ihre Träume wahr werden heute kontaktieren Sie uns per E-Mail (Douglasaethurworld@outlook.com)
WhatsApp diese Zahl (+2348159768201)

Herr Douglas Aethur
Antworten | Zitieren
0
jennifer
#29
Verbinde die große Illuminate, reich zu sein, berühmt
und. Wohlhabend
Hilfe
Auf, wie man ein Mitglied wird, füllt das
es folgen
Informationen unten.
Vollständiger Name.....
Alter.......
Adresse.....
Beruf......
Ort.....
Land........
Mobile.....
Email......
Du sollst den Eid ablegen und einen machen
Vereinbarung, dass Sie werden
Verriet nie die Bruderschaft, weil nein
Nachher zurück
Füllen Sie das Formular !! Unser Eid ist das: wenn ich jemals probiere
Zu offenbaren
Geheimnis zu jedem Körper oder verraten die
Gesellschaft, du sollst antworten
Diese Nachricht zusammen mit den Details Sie
Fülle ... lass mich mit dem sterben
Schwert des Luzifers. Du sollst sagen
Dies nach dem Füllen
das
bilden,
Beeil dich jetzt und mache
Kontakt mit uns heute
(Thegreatilluminatitemple0@gmail.com) oder Sie können sich auch an miss jennifer bei whatsapp mit dieser Nummer +2349034128196 fühlen Sie sich frei, sich uns anzuschließen.
Reichtum sind
für immer dein!!
Antworten | Zitieren
0
Maylchan
#28
Ich weiß nicht was die meisten von euch fürn Problem haben. Kein Spiel ist perfekt und die Entwickler versuchen immer ihr bestes das bestmögliche aus den Spielen rauszuholen. Es Zwingt euch keiner das Spiel zuspielen oder? Aber Natürlich müsst ihr mäckern und rum heulen weil es nicht DAS Spiel ist. Natürlich könnt ihr Hasser viel bessere Spiele entwickeln, Coden, und skripten.

@Rickotto

sehr schön erklärt :3
Antworten | Zitieren
0
VigarLunaris
#27
Mit einem Wort "BAHHHHHH"...

Charaktere so lebend wie ein Betonklotz, Bewegungen wie aus einem 1910 Filmchen und dazu ein Kampfsystem so öde wie eine Sandlandschaft.

Für mich ist das eindeutig NIX. Und vom reinen technischen Standpunkt aus betrachtet ist das Teil unfertig wie sonst was. Ich habe mit meinem Mädel zusammen alleine schon 12 Bugs innerhalb einer Stunde ausgemacht.

Das ist too much für die "Startzeit"

Wegen Rickotto und dem "No Level" :


Merke : Es ist total egal ob bei einem Püppchen ein Stüfchen mit 100 oder 100000 davorsteht oder einfach nur APs in Skills gepackt werden. So haste halt Skillevel und damit deine feineinstellung.


Beides ist Farming.
Antworten | Zitieren
0
Rickotto
#26
flol schrieb:
Ja klar is es noch ne Beta, aber ich hab SWTOR auch in der Beta gezockt und obwohl es da auch
Ja klar is es noch ne Beta, aber ich hab SWTOR auch in der Beta gezockt und obwohl es da auch einige Fehler gab, gibts in TSW noch mehr und das kommt in 1 Monat raus. Ich glaub kaum das sich in 1 Monat noch so viel tun wird.


Egal welche Betaspiele du spielst, das ist nicht dasselbe. SWTOR ist nicht TSW oder umgekehrt.

Gründe:
Geschlossene ist viel weiter gekommen als angekündigte öffentliche Beta.

GESCHLOSSENE BETA:
Entwickler
Eingeschränkte Testspieler
NDA - Geheimhaltung
--> keine öffentliche Diskussionen, Meinungen.

ÖFFENTLICHE BETA:
Entwickler
Laufende Beta - mehr Testspieler

Charakter Editor eingeschränkt, daher unwichtig
Grafik eingeschränkt, ebenfalls unwichtig
Spielewelt eingeschränkt, warum?
Entwickler können die Daten besser auswerten, wenn alle Tester erstmal auf gleichen Gebiet spielen. Sehr wichtig wegen Stabilität.
Ablauf der Quests - sehr wichtig

NDA aufgehoben
öffentliche Diskussionen in versch. Foren
Fehlerbenachrichtigung
Vorschläge

Imseos schrieb:
und gerade Funcom schafft es einen monat vor release noch mal ne topänderung die das spiel um 180
und gerade Funcom schafft es einen monat vor release noch mal ne topänderung die das spiel um 180 grad dreht rauszubringen ...


JA und WARUM?
geschlossene ist ausgereifter als der derzeitige öffentliche
Beta. Deshalb. Nicht nur TSW, auch andere Betaspiele.

Vor der Final wird geschlossene für öffentliche Beta komplett freigegeben. Ich schätze, zwei Wochen vor der Relasetermin.

ich bin auf finale Version mal gespannt.

Und noch was. Jede MMO Spiele haben nie ein fertiges Produkt, sondern werden ständig weiterentwickelt. Hut ab für die TSW - Entwickler, dass sie für dieses Spiel so viele Idee haben. Diesmal "No Level" - Keine "0815" Einheitsbrei. TOP!!

flol schrieb:
Ich hab auch an dem Beta-Wocheende teilgenommen und ich muss sagen, das Spiel ist grottenschlecht.


Du kannst aber ERST bei finale oder Trial Version beurteilen, ob deine Aussage wirklich stimmt oder nicht.

LG Rickotto
Zuletzt editiert am 16.05.2012 09:55
Antworten | Zitieren
2
Imseos
#25
und gerade Funcom schafft es einen monat vor release noch mal ne topänderung die das spiel um 180 grad dreht rauszubringen ...

ich weiß nicht in welcher realität ihr alle lebt aber in meiner sieht es nach nem bananen spiel aus wo noch nicht mal grüne früchte zum reifen da sind...
Antworten | Zitieren
1
flol
#24
hat The Secret World mit 1% bewertet
Rickotto schrieb:
TSW ist noch nicht mal Final draußen. Ich nehme die Betaspiele keine Wertung auf. Niemals. Es würde
TSW ist noch nicht mal Final draußen. Ich nehme die Betaspiele keine Wertung auf. Niemals. Es würde schlechte Eindruck erwecken.

Hier kann man mit WoW / Tera / SWTOR nicht vergleichen. TSW ist andere Kaliber.


Ja klar is es noch ne Beta, aber ich hab SWTOR auch in der Beta gezockt und obwohl es da auch einige Fehler gab, gibts in TSW noch mehr und das kommt in 1 Monat raus. Ich glaub kaum das sich in 1 Monat noch so viel tun wird.
Antworten | Zitieren
0
Rickotto
#23
flol schrieb:
...


TSW ist noch nicht mal Final draußen. Ich nehme die Betaspiele keine Wertung auf. Niemals. Es würde schlechte Eindruck erwecken.

Hier kann man mit WoW / Tera / SWTOR nicht vergleichen. TSW ist andere Kaliber.
Antworten | Zitieren
0
flol
#22
hat The Secret World mit 1% bewertetIch hab auch an dem Beta-Wocheende teilgenommen und ich muss sagen, das Spiel ist grottenschlecht. Zuerst war mal das einloggen. Ja klar das sich viele gleichzeitig einloggen wollten, aber das deshalb die Login-Server für 30min gleich down gehn ist echt peinlich. Der Charakter-Editor ist eine Frechheit, auch wenn zu Release noch ein paar mehr Sachen dazukommen sollen, ist der mehr als dürftig, da hat man ja bei WoW mehr Möglichkeiten.

Wenn dann dein Charakter fertig ist, will man natürlich loslegen. Aber nix da, man bleibt im Ladebildschirm hängen. Ok, macht ja nichts. Alt+F4 und nochmal versuchen, natürlich sind wieder die Login-Server down. Hat mans endlich mal wieder zum Charakterauswahlmenü geschafft und möchte die Welt betreten, fällt man durch den Boden und der Spaß beginnt von vorne. Bis ich endlich mal einen Schritt mit meinem Charakter gehen konnte, sind 2 Stunden vergangen.

Und dann schon der nächste Schreck. Die Laufanimationen sind unter aller SAU!!!! So schlechte Animationen hatte ich nichtmal bei Zelde: The Ocarina of Time und das Game ist 14 Jahre alt! Es sieht so aus als ob der Charakter schweben würde oder herumrutschen. Das war schon mal ein dickes Minus fürs Gameplay und die Atmosphäre.

Dann bin ich durch die Londoner-City gelaufen und die Umgebung kam mir einfach nur langweilig und tot vor. Die Autos waren alle nur eingeparkt und sahen echt schlecht designet aus. Ich hab 5 Monate SWTOR gespielt und muss zugeben das die Welt dort auch nicht die Lebendigste ist, aber im Gegensatz zu TSW ist SWTOR um Galaxien besser.

Zu den Kämpfen. Hier das selbe, du schießt mit dem Maschinengewehr auf ein Monster, siehst aber in eine komplett andere Richtung, sowas geht heutzutage einfach nicht mehr. Bei SWTOR hast du immer in die Richtung deines Ziels gekuckt.

Das Skillsystem ist zwar interessant, aber so wie das Gameplay usw im Moment ist, wird das Spiel einfach nur der totale Mist. Hab mir ehrlich gesagt mehr erwartet.

Ich bleib lieber bei Tera und SWTOR. Tera hab ich super Kampfystem, was mega viel Spaß macht, ne Hammer-Grafik und geiles PvP und in SWTOR hab ich Story und PvE. Ich kann nur allen von TSW abraten. Gebt euer Geld lieber für etwas anders auf. Wartet auf GW2 oder spielt SWTOR/Tera/WoW die machens alle besser.

lg flol
Antworten | Zitieren
0
Nemesis7884
#21
ach jetzt kommen wieder die blöden sprüche...es ist nur ne beta - die release version ist 14 quadrizilionen mal besser - ach wers glaubt...war noch nie so in der mmo history und wird auch niemals so sein - ganz besonders nicht in einer offenen beta wenn die release version 1 monat weg ist und fünfmal nicht wenn das spiel von funcom kommt - was du siehst ist zu 99.5% die fertige version und nix anderes - gebt euch doch nicht solchen illusionen hin wenn die vergangenheit uns besseres lehrt
Antworten | Zitieren
3
Lyasa
#20
Gast schrieb:
Aber nett zu lesen, wie die leute sich beschweren, das sie mal ne beta gespielt haben und keine release version

du hast offensichtlich nicht verstanden das einfach nachgefragt wurde weil einer bugs hatte und ein anderer nicht...
Antworten | Zitieren
0
Gast
#19
Aber nett zu lesen, wie die leute sich beschweren, das sie mal ne beta gespielt haben und keine release version
Antworten | Zitieren
0
Na der Tim!
#18
[quote="Voodjin" ref="4810adbd-37e9-436f-ac0d-16b5fba2d144]


Dass das Setting nicht jeden Ansprechen wird, war zu erwarten, aber das so viele Fehler drin sein sollen? Ich habe davon nichts mitbekommen, bei mir lief es eigentlich ziemlich rund (muss aber nichs heißen bei einer Beta, ist auch stark von dem benutzen System abhängig).
[/quote]

Ich hatte leider echte Bugs, z. B. wechselte mein weibl. Charakter mehrfach das Geschlecht, sah plötzlich in Zwischensequenzen ganz anders aus. Der krasseste Bug war, als ich mich zurück nach London portete und ich selbst und alle anderen Spieler nackt waren und alle gleich aussahen, nackte Männer mit Glatze und Bart. Das war kurz nach Mitternacht. Ich dachte erst, das wäre ein Scherz von Funcom, weil das Beta Weekend zu Ende ging...

Die Ui ist ebenso recht "fummelig". Entweder die Regler im Char-Menü ließen sich gar nicht bedienen oder nur nach minutenlangem Draufklicken. Ingame sind die Aktivierungs-Marker für Quests zu klein und etliche NPCs reagierten nicht, wenn man ihre Quests annehmen wollte oder um sie auszufragen.

Ich hatte nach dem Wochenende mehr Frust als Lust auf das Spiel, ganz ehrlich, ich hatte mir auch mehr erhofft. Leider limitiert die Engine die Möglichkeiten, die das Setting bieten würde. Selbst das US-Setting ist ja wie London, klein und sämtliche Fahrzeuge parken selbstverständlich auf der Straße. Ein MMO im Jahr 2012 sollte wenigstens ein bißchen Stadtverkehr simulieren können.

Das Kampfsystem gibt zu wenig Feedback an den Spieler zurück. Wenn ich Tera als Vergleich heranziehe, dort spiele ich einen Berserker. Der Spielcharakter macht während des Kämpfens verschieden starke Hiebe, kommt auch mal ins Wanken, trifft auch mal daneben, der Feind kann stolpern, fällt nach hinten oder weicht aus, während meine Riesenaxt im Boden feststeckt. Man hat einfach das Gefühl, einer große und schwere Axt zu schwingen, weil der Feind in Echtzeit darauf reagiert.

In Secret World gibt es davon so gut wie gar nichts. Wenn man z. B. mit der Flinte ins "Blaue" ballert, trifft man zwar meistens irgendeinen der Zombies, aber die dünne Geräuschkulisse und das feedbacklose Schießen gibt nicht das Gefühl, eine echte Waffe zu führen. Die Reichweite der Pistolen ist auch viel zu kurz, so daß man fast zum Nahkämpfer wird.

Wie auch immer, die Grundidee von TSW will ich nicht kritisieren, doch das gefühlte Gameplay ist zu statisch, nutzt zu wenig seiner Chancen und bleibt mit seinen streng abgetrennten Gebieten (es gibt ja keine zusammenhängende Welt) auch nur ein Themenpark-MMO ohne Endgame-Reize. Denn wozu rackert man sich da ab, wenn als einzigste Belohnung vielleicht mal ein neues T-Shirt winkt?

Tim ;)
Antworten | Zitieren
1
Nemesis7884
#17
naja vorallem das nicht free to play ist sondern pay to play mit cash shop...lol.... hier noch n youtube stream der doch ziemlich weit gespielt hat: www.youtube.com/watch
Antworten | Zitieren
0
Voodjin
#16
Imseos schrieb:
@ na der Tim : quad est demonstratum

Quod, nicht quad.^^

Heiner_Gumprecht schrieb:
Ich weiß gar nicht, was die meisten haben. Endlich mal ein MMO, was nicht der immer gleiche Einheitsbrei ist.

Naja im großen und ganzen ist es schon noch der gleiche Einheitsbrei. Die Kampfmechanik ist so alt wie das Genre. Das Questdesign wird aber etwas aufgelockert (durch Rätsel und vertonte Dialoge). Nettes Skillsystem mit umfangreichen Möglichkeiten, aber ansonsten die gleiche Grundstruktur wie bei jedem anderen MMO auch, da macht Guild Wars 2 in dem Bereich schon ein wenig mehr anders als die Konkurrenz (Warhammer Online ausgenommen).

Dass das Setting nicht jeden Ansprechen wird, war zu erwarten, aber das so viele Fehler drin sein sollen? Ich habe davon nichts mitbekommen, bei mir lief es eigentlich ziemlich rund (muss aber nichs heißen bei einer Beta, ist auch stark von dem benutzen System abhängig).

Ich bin selber auch noch unsicher, ob ich mir das zulegen soll. Es hat ein paar Stunden Spaß gemacht, aber nun muss man sich ja entscheiden. Und zurzeit gibt es einfach zu viel überdurchschnittliche Konkurrenz. -.-
Antworten | Zitieren
0
Nemesis7884
#15
ja, bis auf dass es funcom is und wien game im frühen alpha zustand wirkt - veraltete grafik, veraltete animationen, sterile leblose umgebung bis auf das was immer gezeigt wird (was im hinblick auf aos böses ahnen lässt), pvp noch völlig unbekannt, balancing unmöglich bei 500 skills und das kampfystem is statisch, veraltet und langweilig...

aber ja - atmosphäre, super, vertonung super, storyline ok (roter faden und "zweck" fehlt etwas), questlines - super!... das problem ist, dass bringt dir nichts wenn die mechanik kacke ist... und bei den games bei denen die mechanik stimmt ist häufig setting/atmosphäre und story übel... funcome sollte sich mit nem hersteller zusammenschliessen die gut bei mechanik sind
Antworten | Zitieren
1
Heiner Gumprecht
#14
hat The Secret World mit 95% bewertetIch weiß gar nicht, was die meisten haben. Endlich mal ein MMO, was nicht der immer gleiche Einheitsbrei ist. Interessante Idee mit dem fehlen der Charakterklassen. Und die Quests werden nicht von irgend welchen Freaks gegeben, die planlos in der Gegend rumstehen. Das Setting ist einfach mal der Hit und das Gegnerdesign sehr umfangreich. *schulterzuck* Das ist das erste MMO das mich seit Jahren mal wieder wirklich interessiert! ^_^"
Antworten | Zitieren
0
Imseos
#13
@ na der Tim : quad est demonstratum

das schlimme ist wird sein es werden wiederr tausende leute zu greifen und so funcom wieder unterstützen den schlimmsten halbfertigen schrott zu releasen ...
Antworten | Zitieren
0
Lucricier
#12
Das Spiel hat ein ziemlich interessantes Setting, doch leider wurden viele Ideen sehr ungenügend umgesetzt. London wirkt z.B. wie tot, statisch und ausgestorben. Der Kampf ist gähnend langweilig. Funcom wird es nie hinbekommen das in einem Monat noch richtig Bereit für einen Release zu kriegen. Ist ja leider nix neues bei denen ...
Antworten | Zitieren
1
Na der Tim!
#11
@Nikome,

Du sprichst es gerade an: Autos. Einfach schade, daß es keine Möglichkeit gibt, selbst ein Fahrzeug zu besitzen. Gerade das wäre sehr motivierend und würde auch den Zombiek(r)ampf auf der Insel auf's Einfachste lösen. Gas geben und der Invasion ein Ende machen. Stattdessen sind sämtliche Autos nur Dekoration und Londons kleines Stadtviertelchen dadurch auch sehr kulissenhaft.

Man rennt zum Teil sehr weit zu entlegenen Orten, natürlich zu Fuss, was der Glaubwürdigkeit der Welt meiner Meinung nach sehr schadet.

Funcom hat noch viel zu tun, um Secret World verkaufsfähig zu machen. Ich werde mal nicht die ganzen Bugs aufzählen, mit denen man mehrere DIN A4 Seiten füllen könnte ( forums-de.thesecretworld.com/showthread.php ). Doch manche Dinge haben mich sehr gestört. Die Waffensounds sind allesamt sehr mäßig umgesetzt und viel zu schwach. So kommt kein Actiongefühl auf, sondern nur Langeweile. Der Rückstoß der Waffen wird visuell gar nicht berücksichtigt.

Quest-Sammelpunkte wurden zwar größtenteils aufgelöst, doch was soll daran besser sein, wenn ich mir alle Aufgaben mühsam stundenlang auf der Insel zusammensuchen darf? Wo ist das jetzt besser als vorher? Wenn man seine Fähigkeiten verbessern will, wird man gezwungen, alles auf der Insel abzusuchen, weil man sonst wichtige Punkte verliert.

Besonders gewöhungsbedürftig ist auch die schwache UI, die erstens sehr hakelig funktioniert und zweitens auch optisch wenig aussagekräftig ist. Die Charaktererstellung ist erstaunlicherweise schlechter als in Age of Conan. Die Gesichter der Charaktere haben weniger Feinheiten und sind sehr polygonarm. Auch die Animationen sind nur durchschnittlich. Ich halte die Überarbeitung bis Juni für ein Märchen. Selbst wenn es mehr Gesichter und Kleidungstücke zur Auswahl gibt, wird sich am Gesamterscheinungsbild nicht mehr viel ändern.

Erschreckend ist nur, wie hoch die Bugdichte bereits in den ersten beiden Startzonen noch ist. Kein Wunder, daß man die anderen Zonen noch gar nicht betreten darf. Alte AoC-Bugs sind selbstverständlich weitervererbt worden, z. B. das durch die Welt fallen (London).

Fazit:

Mein Ersteindruck ist sehr ernüchternd und ich glaube auch nicht, daß Secret World mit seinem Abomodell inkl. Ingame-Shop eine lange Zukunft hat. Es ist extrem themenparklastig und läßt nur wenig Freiheiten. Man kann zwar Aufgaben auslassen, aber der Zwang, bestimmte Orte besuchen zu müssen, bleibt bestehen. London ist zu klein als Ausruhzone und ein Weiterkommen über die Quests ist Pflicht. Funcom hat es nicht mal geschafft, ähnlich wie im altem Matrix Online fließenden Verkehr in den Ortschaften einzufügen. Wer bereits Star Wars: TOR zu steril fand, wird in Secret World die selben Kritikpunkte finden, nämlich viele stumme Klon-NPCs und eine leblose Welt.

Seltsam auch, daß ausgerechnet die Charaktere im älterem AoC besser aussehen und sich dort auch das Nah-Kampfsystem glaubwürdiger anfühlt. Tera ist ebenso deutlich besser.
Zuletzt editiert am 13.05.2012 16:03
Antworten | Zitieren
0
Nemesis7884
#10
funcom hat immer super ideen die sie dann irgendwie nicht gebacken kriegen...vielleicht sollten sie mal mit nem anderen studio zusammenarbeiten? gw2 wirds wohl werden - nicht weils mich mehr anspricht, sondern weils wohl in sich stimmig funktioniert...aber das setting und die quests von tsw sind schon was spezielles! hätten sie noch ein actionreiches kampf- und pvp system könnt das was werden
Antworten | Zitieren
0
Nikome
#9
Hab jetzt einige Stunden gespielt und fand es per se nicht schlecht. Zombies, Codes knacken, Überwachungssysteme austricksen und sogar Quests ohne quest marker auf der Minimap (einige, nicht alle). Alles in allem auf jeden Fall das ungewöhnlichste MMO, das ich bisher kenne, was allerdings hauptsächlich daran liegt, dass alle anderen wirklich fast immer genau gleich sind, von den Elfen bis zu den Sammelquests. Allein das Questdesign vieler Missionen ist wirklich so gar nicht das Genre übliche 0815.

Trotzdem ist der Funke noch nicht ganz über gesprungen. Irgendwie fehlt noch der Sinn des ganzen. Einerseits soetwas wie ein Endgame Ziel, für das man das alles macht - PVP, Kontrolle, Häuser, Autos, was auch immer - andererseits fehlt der Story noch etwas wie ein roter Faden.

The Secret World spielt sich sehr stark wie ein GTA Online. Man stolpert ständig über neue Aufgaben und Herausforderungen, eine ausgefallener als die letzte. Aber anders als bei GTA hat man nichts davon, diese zu erledigen. Es wartet keine Villa die ausgebaut werden will, keine teuren Autos, Gadgets und man bekommt auch keine monatlichen Casinoeinnahmen. Man bekommt halt etwas XP und hin und wieder einige neue Punkte für Skills, von denen es Guildwars 1 mässig viele gibt.

Es reißt mich noch nicht ganz mit, aber es könnte reichen die Vorbestellung aufrecht zu erhalten. Anarchy Online war auch nie perfekt, trotzdem hatte es gerade zum danach aufkommenden Einheits-Markt einen sehr eigenen Charme und den traue ich TSW auch zu.
Antworten | Zitieren
0
Lyasa
#8
Tenadien200 schrieb:
Was ist eigentlich los, Leute? Seid ihr eine andere Generation als ich? Ich weiß es nicht, ich weiß
Was ist eigentlich los, Leute? Seid ihr eine andere Generation als ich? Ich weiß es nicht, ich weiß nur, als wir "damals" anfingen mit MMOs (gutes altes Meridian59), da war es ganz normal, dass so ein Spiel mit Fehlern behaftet und nicht "fertig" auf den Martk kam. Ein MMO ist NIE fertig. Dafür ist es viel zu komplex. Wenn ein Singleplayerspiel nach 5 Jahren Entwicklung mit Bugs auf den Markt kommt bei denen einem schwindelig wird, dann ist geflame und gejammer ja noch einigermaßen verständlich, aber bei einem MMO?
Wer da immer sofort einen Umfang und eine Fehlerfreiheit erwartet wie bei einem Spiel welches bereits seit Jahren unter Realbedingungen läuft, der ist entweder furchtbar naiv oder nur realitätsfremd. Tut mir leid, aber anders kann man das einfach nicht bezeichnen. Gut Ding will Weile haben, heißt es, und das trifft auf nur wenige Sachen so genau zu wie auf MMOs.
Also atmet tief durch und gebt ihnen Zeit und eine Chance sich zu entwickeln. Und zwar egal welchem Spiel im MMO Bereich.
Ihr wollt Beispiele? Ultima Online wurde am Anfang zerrissen von wegen wie schlecht, null Inhalte, Fehler... heute trauern millionen Fans darum. EVE Online wurde am Anfang dafür gerügt, dass es eigentlich kaum Inhalte hat, immer wieder sind Fehler aufgetreten... heute ist es eines der stabilsten und, in seinem Sektor, erfolgreichsten Spiele.
Es nervt einfach nur noch, dass jeder sofort eine Qualität erwartet, wie sie nur nach langer Zeit des Betriebes und etlicher Veränderungen möglich ist.
Ja... ihr seid wohl eine andere Generation als ich...

wir leben im jahr 2012 und die spiele haben sich weiter entwickelt (wäre auch schlimm wenn nicht) und der standard scheint sich halt aus deiner sicht gehoben zu haben (aus meiner sicht ist er zumindest bei single player spielen eher gesunken ... stichwort: bananenware)
Antworten | Zitieren
0
Imseos
#7
Ultima und eve sind sandbox spiele die brauchen net soviel inhalt tsw is kein sandbox!!!!
Antworten | Zitieren
0
Tenadien200
#6
Was ist eigentlich los, Leute? Seid ihr eine andere Generation als ich? Ich weiß es nicht, ich weiß nur, als wir "damals" anfingen mit MMOs (gutes altes Meridian59), da war es ganz normal, dass so ein Spiel mit Fehlern behaftet und nicht "fertig" auf den Martk kam. Ein MMO ist NIE fertig. Dafür ist es viel zu komplex. Wenn ein Singleplayerspiel nach 5 Jahren Entwicklung mit Bugs auf den Markt kommt bei denen einem schwindelig wird, dann ist geflame und gejammer ja noch einigermaßen verständlich, aber bei einem MMO?
Wer da immer sofort einen Umfang und eine Fehlerfreiheit erwartet wie bei einem Spiel welches bereits seit Jahren unter Realbedingungen läuft, der ist entweder furchtbar naiv oder nur realitätsfremd. Tut mir leid, aber anders kann man das einfach nicht bezeichnen. Gut Ding will Weile haben, heißt es, und das trifft auf nur wenige Sachen so genau zu wie auf MMOs.
Also atmet tief durch und gebt ihnen Zeit und eine Chance sich zu entwickeln. Und zwar egal welchem Spiel im MMO Bereich.
Ihr wollt Beispiele? Ultima Online wurde am Anfang zerrissen von wegen wie schlecht, null Inhalte, Fehler... heute trauern millionen Fans darum. EVE Online wurde am Anfang dafür gerügt, dass es eigentlich kaum Inhalte hat, immer wieder sind Fehler aufgetreten... heute ist es eines der stabilsten und, in seinem Sektor, erfolgreichsten Spiele.
Es nervt einfach nur noch, dass jeder sofort eine Qualität erwartet, wie sie nur nach langer Zeit des Betriebes und etlicher Veränderungen möglich ist.
Ja... ihr seid wohl eine andere Generation als ich...
Antworten | Zitieren
4
Dilvoog
#5
Danke Enisra
Funcom will nächsten Monat das Spiel rausbringen.
Trotz Beta kann man solche Baustellen nur mit vertrösten der Spieler schöntun.
Und diese Firma hats schon mal getan.
Antworten | Zitieren
0
Enisra
#4
@Dilvoog schrieb:
für den deppen Dilvoog


hach ja, schöner einstieg, lass mich raten, du gehörtst bestimmt zu der Sorte Leuten die in Multiplayerspielen auch immer sofort die Leute ankackst, als Noobs oder wie hier Deppen beschimpst und dann sofort die Gruppe verlässt
Nicht gleich ausfallend werden Purzel, man kann auch so Falsche Meinungen richtig stellen ohne sich zum Flamer-Horst zu machen
Antworten | Zitieren
3
@Dilvoog
#3
Dilvoog schrieb:
Unfertig.
Misses Kampfsystem.
Mangelnde Übersetzung.
Story?


für den deppen Dilvoog
diese beta ist eine beta und keine releasefertige promoaktion.
es fehlt noch ne menge und das kommt erst mit release dazu.
aber warum so schlau sein und mal patchnotes oder infos übers spiel zulesen,
Antworten | Zitieren
0
Dilvoog
#2
Unfertig.
Misses Kampfsystem.
Mangelnde Übersetzung.
Story?
Antworten | Zitieren
0
gerdabecker
#1
Mir iwie zu tot die Welt...
Antworten | Zitieren
0
Alle 30 Kommentare anzeigen

Alle 30 Kommentare anzeigen