Funcom hat mit Update 1.4 das bisher größte Update zu The Secret World veröffentlicht. Alle Änderungen sind nun bekannt und ein Video zu den Neuerungen steht ebenfalls bereit.

The Secret World - Großes Update 1.4 erschienen, Raid-Instanz kommt mit Verspätung

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Secret World
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 374/3751/375
Der groß angekündigte Raid in New York lässt noch etwas länger auf sich warten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

„Ausgabe 4: Großer Ärger im Big Apple“ nennt sich der Patch, der namensgebende Inhalt fehlt aktuell aber noch. Denn an der in New York angesiedelten Raid-Instanz, der ersten überhaupt im MMO, wird noch der letzte Feinschliff vorgenommen, danach wartet noch die abschließende Testphase. Einen ungefähren Termin nannten die Entwickler nicht.

Die anderen versprochenen Neuerungen sind aber alle enthalten, darunter das große PvP-Update sowie die Kettensäge als zweite Nebenwaffe. Außerdem darf man nun mit einem Fadenkreuz direkt zielen und bei der Charaktererstellung und dem plastischen Chirugen die Körpergröße festlegen.

Im Albion-Theater können Spielergruppen eigene Aufführungen inszenieren und sie mit unterschiedlichsten Kulissen und Effekten unterstreichen. Zu den neuen Inhalten zählen weitere Missionen und Bau-Missionen, außerdem kann das Schlachthaus nun im Albtraum-Modus angegangen werden.

Alle weiteren Einzelheiten, wie die neuen Tanz-Emotes oder vielen Bug-Fixes, findet ihr in den vollständigen Patchnotes.

The Secret World - Entwicklertagebuch: Ausgabe Nr. 421 weitere Videos

The Secret World ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.