Im Rahmen der heute startenden Konsolen-Beta zu The Elder Scrolls Online gaben die Macher bekannt, dass das MMORPG so groß ist, dass es nicht auf eine Blu-ray passt. Der Spielclient überschreitet diese Größe und verlangt daher am Tag der Veröffentlichung der Vollversion einen rund 15 GB großen Patch.

The Elder Scrolls Online - Konsole: 15 GB großer 'Day One'-Patch, Beta startet heute

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Elder Scrolls Online
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 225/2261/226
Die Konsolen-Beta startet heute.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"ESOTU ist ein riesiges Spiel, sowohl hinsichtlich der Spielinhalte, als auch des benötigten Speicherplatzes, um euch ein wirklich atemberaubendes Spielerlebnis bieten zu können. Im derzeitigen Zustand überschreitet der Spielclient mit 50 GB die Größe einer Blu-ray Disc und wird am Veröffentlichungstag voraussichtlich noch um einen ca. 15 GB großen Patch erweitert werden", heißt es.

Wer in seinem Postfach einen Beta-Key vorfinden sollte, wird die Beta am heutigen Donnerstag ab 16 Uhr spielen können – enden wird diese am 27. April um 16 Uhr. Wie man schreibt, erhalten die Beta-Teilnehmer Zugriff auf die komplette Konsolen-Version des Spiels. Es soll sich dabei um keine gekürzte Version handeln.

Wer nicht an der Beta teilnehmen kann, sollte seine Augen auf Twitch, YouTube und Co. richten. Denn eine NDA gibt es nicht, so dass nach Lust und Laune gestreamt und darüber berichtet werden kann.

The Elder Scrolls Online wird für Xbox One und PlayStation 4 am 9. Juni erscheinen.

The Elder Scrolls Online ist für PC, seit dem 09. Juni 2015 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.