Die USK hat für das kommende MMORPG The Elder Scrolls Online die Alterseinstufung vergeben, wie Bethesda Deutschland über Twitter mitteilte.

The Elder Scrolls Online - Die USK hat gesprochen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 225/2461/1
The Elder Scrolls Online ist erst ab 16 Jahren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach erscheint The Elder Scrolls Online hierzulande also mit einer Freigabe von ab 16 Jahren. Bereits kurz zuvor wurde bekannt, dass die US-Version mit einem "Mature" ausgezeichnet wurde. Das ist nicht unbedingt das, was man sich erhofft hat - stattdessen peilte man eine niedrigere Einstufung an.

Immerhin: die deutsche Version wird ohne Schnitte daherkommen und laut Bethesda damit zu 100 Prozent uncut auf den Markt kommen. Änderungen sind damit natürlich auch nicht geplant, um den Titel am Ende doch noch auf USK 12 zu bringen. Schon The Elder Scrolls 5: Skyrim wurde mit dem blauen USK-Sticker bedacht.

Erst gestern enthüllte Bethesda die deutschen Synchronsprecher und stellte eine ganze Reihe an bekannten Stimmen vor. Unter anderem mit dabei sind die deutschen Stimmen von Christopher Lee, Willem Dafoe, Alec Baldwin, Al Pacino, John Cleese, Vin Diesel und Liam Neeson.

Erscheinen wird The Elder Scrolls Online am 4. April für den PC, die Konsolen-Fassung folgt im Juni.

The Elder Scrolls Online ist für PC, seit dem 09. Juni 2015 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.