The Elder Scrolls Online, eines der meist erwarteten MMORPGs 2014 und anschließend vermutlich eines der meist gescholtenen. Zu wenig Mehrspieler-Inhalte, zu große Erwartungen und ein Name, der in seiner Open-World-Tradition für MMOs natürlich schwer umzusetzen ist. Nun ist das Spiel von seinen Abogebühren befreit und dadurch für einige Spieler sicher (noch einmal) einen Blick wert.

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Rückkehr nach Vvardenfell Trailer36 weitere Videos

Denn seit Mitte März ist das Spiel auf das Bezahlsystem Buy to Play umgestellt worden, will sagen, ihr kauft das Spiel und könnt es dann - ohne weitere Kosten - spielen. Was genau es damit auf sich hat und welche Kosten vielleicht doch auf euch zukommen, das erfahrt ihr in unserem Special zu den ESO Kosten.

Doch warum sollten Spieler, die schon einmal im Online-Tamriel unterwegs waren, zurückkehren? Und warum sollten neue Spieler sich das Spiel auch noch einmal ansehen? Wir liefern euch 10 gute Gründe für einen Besuch in The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited!

Tamriel Unlimited - Kost nix extra!

Seit dem 17. März 2015 heißt ESO jetzt offiziell “The Elder Scolls Online: Tamriel Unlimited” und wird seinem Namen ziemlich gerecht. Denn anstatt uns monatlich an unsere Geldbörse zu wollen, hat ZeniMax Online das Spiel nun von jeglichen Monatsgebühren befreit. Ihr könnt ESO also kaufen (wenn ihr es noch nicht habt - ein Neukauf ist bei vorhandener, alter Version nicht nötig) und spielen, bis ihr an die Grenzen von Tamriel stoßt.

The Elder Scrolls Online - 10 Gründe, (wieder) einen Blick in ESO zu werfen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 225/2351/235
Kostenlos, aber dafür mit Ingame-Shop. Dort findet ihr Kosmetisches, Reittiere und mehr.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei werden alle Inhalte, welche vor der Umstellung in Tamriel eingeführt wurden, kostenlos sein und bleiben. Für zukünftige Updates könnt ihr entweder wählerisch die DLC-Rosinen picken, oder euch doch auf ein monatliches Abo einlassen und so weiterhin alle Updates bekommen. Details dazu gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: