The Agency von Sony Online Entertainment wird nicht mehr erscheinen. Die Schließung des Entwicklers bedeutete gleichzeitig auch das Aus für das MMO.

The Agency - Entwicklung des Agenten-MMO gestoppt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 12/211/21
Scharf geschossen wird in The Agency nun nicht mehr
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gestern berichteten wir darüber, dass SOE gleich drei Studios geschlossen hat. In einer Stellungnahme wird das nun bestätigt, ebenso wie die Anzahl der Entlassungen. So müssen 205 Mitarbeiter ihren Schreibtisch räumen.

Als Teil dieser Restrukturierung sei auch die Entwicklung von The Agency eingestellt worden, damit man sich auf zwei neue MMOs konzentrieren könne. Dabei handelt es sich um PlanetSide Next und EverQuest Next.

Auf das derzeitige Portfolio haben diese Maßnahmen keinen Einfluss. Spiele wie Free Realms, Star Wars: Clone Wars Adventures oder das kürzlich veröffentlichte DC Universe Online werden also wie bisher unterstützt.

Die Projekte der drei geschlossenen Studios (Seattle, Denver und Tuscon) wurden an das Hauptquartier in San Diego übertragen.

The Agency war ein MMO-Shooter mit Agenten-Thema. Es hätte im zweiten Halbjahr 2011 erscheinen sollen.

The Agency erscheint demnächst für PC & PS3. Jetzt bei Amazon vorbestellen.