Seit der Umstellung des MMORPGs TERA Rising auf das Free2Play-Modell haben sich über eine halbe Million neuer Spieler angemeldet.

Das MMORPG TERA Rising lockt seit der Umstellung auf das Free2Play-Modell viele neue Spieler an.

Damit spielen insgesamt mehr als eine Million Spieler das Online-Rollenspiel. Das hohe Interesse hat dazu geführt, dass sechs neue Server eröffnet werden mussten. Seit Start der kostenlosen Version wurden rund eineinhalb Millionen Charaktere erschaffen.

Dabei stellen die Castanic die beliebteste Rasse dar, knapp darauf folgen die Menschen und die Hochelfen. In Sachen Klassen ist der Krieger der Spitzenreiter, gefolgt vom Zauberer und Bogenschützen.

Es ist geplant, dass in Zukunft neue Updates die Spielwelt bereichern sollen. Im Laufe des Jahres wird beispielsweise das Politiksystem des Spiels um ein neues Feature erweitert. Dabei können Spieler, die zu einer Gilde gehören, Allianzen beitreten und gegen andere Allianzen in den Krieg ziehen.

Somit hat sich die Umstellung des MMORPGs TERA Rising auf das Free2Play-Modell für Publisher Gameforge offenbar gelohnt.

TERA ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.