Update: Anbei ein offizielles Statement von Frogster:

"Wie wir bereits im Forum erwähnt haben, sind die aktuellen Probleme vor allem bei Spielern zutreffend, die ihre TERA-Version bei einem Händler gekauft haben. Ursache können Missverständnisse beim Bezahlvorgang (z.B. noch nicht abgebuchte Beträge, falsche Konto- oder Kreditkarten-Daten) sein."

"Dass Spieler, die aktuell keinen Zugriff mehr aufs Spiel haben, Bots, Cheats oder Exploits verwendet haben wurde nie behauptet und ist auch nicht Bestandteil der aktuellen Problematik. Wie bereits kommuniziert, bitten wir alle Spieler zunächst Kontakt zu ihrem Händler aufzunehmen. Sollten die Probleme dann noch nicht beseitigt werden können, sollten sich Spieler mit einem Hinweis zum bereits kontaktieren Händler an unseren Support wenden. Wir bitten etwaige Missverständnisse in der Kommunikation zu entschuldigen, da unser Support-Team erst nach eindeutiger Identifizierung des Fehlers diesen richtigen Ablauf kommunizieren konnte."

Ursprüngliche Meldung:

Werden von Frogster derzeit grundlos Accounts im MMORPG TERA gebannt? Einer unserer Leser machte uns auf die unerklärliche Situation aufmerksam und verwies uns auf verschiedene Foren-Threads.

TERA - Frogsters Stellungnahme zu den Account-Bans *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/98Bild 292/3891/389
Was geht derzeit in der TERA-Community vor sich?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und tatsächlich melden sich immer mehr Spieler, deren Accounts offenbar völlig ohne Grund gebannt wurden. Betroffen sind dabei deutsche, englische und auch französische Accounts - die Zahl geht schätzungsweise in die Hunderte.

Einige der betroffenen User beteuern, niemals einen Bot, Cheat oder auch Exploit genutzt zu haben. Der Bann trat bei einigen plötzlich auf, nachdem sie sich beispielsweise kurz ausloggten und wieder neu einloggten.

Und offenbar ist sich der Support nicht ganz so einig, was das Problem nun genau sein könnte. Laut einem Community-Mitarbeiter im englischen Forum arbeitet man bereits daran und bestätigte, dass dies nichts mit dem bekannten +9-Exploit zu tun habe.

Im deutschen Forum hingegen verwies ein Community Manager, der die Info nach eigenen Aussagen vom deutschen Support erhalten hat, auf die Händler: "Es wurden diverse Accounts geblockt, unter anderem da etwas bei dem Bezahlvorgang mit einigen Händlern nicht korrekt abgelaufen ist. Dieses Problem betrifft also Spieler die ihre Keys bei anderen Händlern erworben haben. Solltet ihr bisher noch keine Benachrichtigung eures Händlers diesbezüglich erhalten haben, so kontaktiert diese bitte von euch aus."

Weiter heißt es: "Es geht hierbei in der Regel um die Beseitigung von Schwierigkeiten mit dem Zahlungsvorgang. Sollte dies in eurem Fall nicht helfen, so kontaktiert bitte unseren Support und erklärt euren Fall dort (nachdem ihr euren Händler kontaktiert habt) und erwähnt dies ebenfalls bei eurem Ticket an unseren Support."

Diese Angabe machte der Support in den letzten Stunden gegenüber sämtlichen Spielern, die ihn kontaktierten. Der Grund ist fast immer der gleiche: Die Händler hätten die Keys deaktiviert. Wie jedoch in den Foren zu lesen ist, soll das nicht der Fall sein. Möglicherweise liegt das Problem also bei Frogster und nicht bei den Händlern.

Laut den neuesten Entwicklungen haben einige User neue Stellungnahmen vom Support erhalten, wonach wohl ein Systemfehler dahintersteckt. Ein User hatte zum Beispiel die Standard Edition gekauft und bezahlt, allerdings die Collector's Edition erhalten. Sein Account wurde gebannt, der Fall wird im Moment geprüft.

Auszug aus einem Thread, nachdem ein anderer User jüngst den Support kontaktierte: "Seit gestern Mittag besteht bei Frogster ein Bug im System, der Accounts willkürlich bannt. Diese Accounts werden weiterhin als aktiv gekennzeichnet, die Anmeldung jedoch verweigert. Seiner Aussage nach arbeitet die Technik derzeit an einer Lösung des Problems und wird voraussichtlich im Laufe des Tages die betroffenen Accounts wieder freischalten, man bat mich um Geduld."

TERA ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.