Dem großen Endkampf in der Raksha-Roboterfabrik von Tabula Rasa steht eine nachhaltige Neugestaltung bevor. Das berichtete Entwickler Jason Ford im Rahmen des aktuellen Freitags-Feedback. Ab Offensive 14 soll alles ganz anders werden, denn:

"Die Bane haben in der Raksha-Roboterfabrik auf der Torden-Anhöhe ein Loch in das Dach der ZVE (Zentrale Verteilereinheit) gesprengt. Die Bane haben das System der ZVE übernommen und damit begonnen, die Wärterbots so umzuprogrammieren, dass sie für sie kämpfen. "

Neu wird sein, dass sich dieser Kontrollpunkt wiederholt angehen lässt. Außerdem werden auch größere Gruppen dank Teleporter sofort an den Kämpfen teilnehmen können und Kontrollpunkt-Bosse können obendrein Spezialwaffen und Panzerungssets fallen lassen.

Klingt spannend. Jetzt muss nur noch der raumfahrende Altmeister Richard Garriott wieder sicher auf der Erde landen und die Arbeit an Tabula Rasa aufnehmen, dann stehen dem Spiel vielleicht doch noch rosige Zeiten bevor.

Tabula Rasa ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.