Survarium, das neue Spiel der ehemaligen S.T.A.L.K.E.R.-Macher, wird in Kürze nur ein Tag lag in die Open Beta gehen. Das bedeutet also, dass erstmals jeder Interessierte den Online-Shooter testen kann.

Survarium - Neuer Shooter der S.T.A.L.K.E.R.-Macher 24 Stunden für alle offen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSurvarium
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 41/421/42
Survarium geht am Freitag in die offene Beta - aber nur für 24 Stunden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für 24 Stunden wird Vostok Games den Client am 25. April 2014 zum Download anbieten, so dass "absolut jeder" den Titel in seiner aktuellen Beta-Version spielen darf. Derzeit ist nur ein Team-basierter Modus enthalten, später will man einen sogenannten Freeplay-Modus einführen, in dem sich mit den anderen Spielern in der Welt agieren lässt. Das Ziel: überleben.

Gegen Mitte des Jahres plant man mit den Anomalie-Stürmen die erste große Spielveränderung, die sich deutlich auf das Gameplay auswirken soll. Erweitert wird das PvP dann noch durch Gebietskriege und Ingame-Events, worüber sich mehr über die Hintergrundgeschichte erfahren lässt.

Wer am 25. April spielen möchte, besucht dafür die offizielle Webseite survarium.com, registriert sich hier einen neuen Account und folgt den entsprechenden Schritten. Nicht so richtig klar ist momentan, ob der Client schon zuvor zum Download angeboten wird oder man erst am 25. April Zugriff erhält. User fragten danach unter anderem auf Facebook, Vostok äußerte sich dazu aber noch nicht.

2 weitere Videos

Survarium ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.