Trotz sommerlicher Temperaturen sind die Jungs von gPotato derzeit massiv im Straßenbau tätig. Immerhin will man noch im Juli das erste große Content Update zum beliebten free to play Onlinespiel Street Gears veröffentlichen. Das bietet neben einer neuen Strecke und neuen Quests auch gleich ein eigenes Tuning System samt Tuning Shop.

Grunville nennt sich der neue Streckenabschnitt, der wesentlich zur Entstehung des Tuning Systems beitragen und allen 'Ridern', wie sich die Spieler in Street Gears nennen, eine spannende Geschichte bieten soll. Der Publisher verriet uns auch, wovon die in etwa handelt:

Street Gears - Massiver Straßenbau

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 63/671/67
gPotato nutzt das schöne Wetter und baut neue Straßen - samt Geschichte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Vor ungefähr 30 Jahren war ein junger Dr. Brown Teil eines geheimen Forschungsprojektes, welches später als der 'Grunville Vorfall' bekannt wurde. Das Programm selbst war ein Erfolg aber ultimativ für den Untergang der bekannten Zivilisation verantwortlich. Geheime Log Einträge Dr. Browns zur Entwicklung des Tuning Systems und die Probleme, die sie mit dem Nitro Subsystem hatten, wurden kürzlich entdeckt.

Genau dieses System war der ausschlaggebende Grund, warum Dr. Brown und sein Team schließlich vom Grunville Gelände evakuiert werden mussten. Dr. Brown verbrachte die letzten 2 Jahre damit seine ursprüngliche Forschung des Projektes wieder aufzunehmen und schaffte es eine standardisierte Version der Tune-Skates herzustellen. Damit war der Tuning Shop geboren."

Wer sich selbst davon überzeugen möchte, ob man ein actionreiches Sportspiel tatsächlich mit einer Story kombinieren kann, sollte einen Blick auf Street Gears riskieren. Das ist, wie alle Spiele im Netzwerk von gPotato, kostenlos spielbar.

Street Gears ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.